Vier Spiele Sperre für Straubings Sena AcolatseUrteil des Disziplinarausschusses

Sena Acolatse. (picture alliance / Revierfoto / dpa)Sena Acolatse. (picture alliance / Revierfoto / dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Disziplinarausschuss der DEL hat Sena Acolatse von den Straubing Tigers für vier Spiele gesperrt. Damit wird der Verteidiger die 1. Playoff-Runde mit Straubing verpassen. Der Spieler Sena Acolatse wurde im Spiel Ingolstadt gegen Straubing am 03.03.2019 vom Hauptschiedsrichter in der 16. Spielminute wegen eines Checks gegen den Kopf oder Nacken mit einer großen plus Spieldauerdisziplinarstrafe belegt.

Wie die Videobilder zeigen, erläuft der Ingolstädter Spieler Olver eine in die rechte Ecke des Angriffsdrittels tief gespielte Scheibe. Olver nimmt die Scheibe mit seiner Rückhand von der Bande auf und bewegt sich nun um Scheibenkontrolle bemüht hinter das Straubinger Tor. Der Straubinger Verteidiger Eriksson läuft Olver vom kurzen Pfosten kommend ab und versucht diesen von der Scheibe zu trennen. Beide Spieler bewegen sich parallel zur Torlinie hinter dem Tor in Richtung linke Ecke. Der rechte Straubinger Verteidiger Acolatse checkt nach einer Offensivaktion mit hoher Geschwindigkeit back und fährt vom langen Pfosten kommend einen ungebremsten Check gegen Olver aus. Acolatse trifft Olver hart an dessen hinterer linker Schulter. Olver wird durch den Check in der Längs- sowie der Horizontalchse gedreht und schlägt hart Kopfüber mit der rechten Gesichtshälfte auf das Eis.

Der Disziplinarausschuss ist der Ansicht, dass hier ein unerlaubter Körperangriff gemäß DEL-Regel 122 vorliegt. Der Disziplinarausschuss hält die Sperre von vier Spielen in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen, da der Spieler Acolatse hätte erkennen müssen, dass sich, verstärkt durch die Tatsache eines schon bestehenden Zweikampfs zwischen Olver und Eriksson, sein Gegenspieler in einer schutzlosen Position befindet. Der Anfahrtswinkel Acolatses erklärt zudem den Treffpunkt an Olvers hinterer linker Schulter. Dies ist kein voller Schulter auf Schulter-Check. Weiter ist zu erwähnen, dass Olver seine Körperposition nicht kurz vor oder simultan zu Acolatses Check ändert. Olver konnte das Spiel nicht beenden und Acolatse gilt als vorbestraft.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....