Vier Meister verlassen die Eisbären

Lesedauer: ca. 1 Minute

Vier der 22 Spieler die am 17.04.06 die zweite DEL-Meisterschaft für

die Eisbären holten, werden den Club verlassen. Nach 10 Jahren wird

Verteidiger Rob Leask die Eisbären verlassen. „Wir konnten ihm nicht

die gleiche Perspektive wie die Hamburg Freezers bieten“, sagt Manager

Peter John Lee.


Tomas Pöpperle hat einen laufenden Vertrag beim NHL-Club Columbus Blue

Jackets, Thomas Schenkel geht zum EV Duisburg und Drake Berehowsky

wurde kein neuer Vertrag angeboten. Bei Deron Quint, Mark Beaufait,

Kelly Fairchild und Steve Walker zog Lee die clubseitige Option für ein

weiteres Jahr.


Mit neuen Verträgen wurden ausgestattet: Denis Pederson, Derrick

Walser, Micki DuPont, Patrick Jarrett, Richard Mueller, Stefan Ustorf,

Sven Felski, Tobias Draxinger, Florian Busch, Frank Hördler, Christoph

Gawlik, André Rankel und Jens Baxmann. Ob Jonathan Lehun einen neuen

Vertrag erhält, bleibt vorerst offen.


Norman Martens, Youri Ziffzer, Daniar Dshunussow und Sebastian

Stefaniszin hatten bereits gültige Verträge für die kommende Saison.

Damit stehen aktuell bereits 28 Spieler im Kader für die Saison

2006/2007, davon erhalten 17 eine Förderlizenz. Falls Richard Mueller

im Sommer endlich seine deutsche Staatsbürgschaft erhalten sollte,

könnte Lee mit vier freien Importlizenzen planen.


Auch Assistenztrainer Hartmut Nickel und Oberliga-Coach Jeff Tomlinson

erhalten neue Verträge. Coach Pierre Pagé besitzt noch einen laufenden

Vertrag für die kommende Saison. Zudem wird Torwarttrainer Josef Dusek

während des Sommercamps Youri Ziffzer, Daniar Dshunussow und Sebastian

Stefaniszin auf die kommende Saison vorbereiten.



Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...