Verteidiger Tobias Draxinger nächster Neuzugang

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Straubing Tigers haben einen weiteren Verteidiger unter Vertrag genommen. Vom ERC Ingolstadt kommt der 24-jährige Tobias Draxinger. Der in München geborene und zunächst im Rosenheimer Nachwuchs groß gewordene Linksverteidiger wechselte 2003 zu den Eisbären Berlin, für die er bis 2008 insgesamt 246 DEL-Spiele bestritt. Im letzten Jahr absolvierte der 1,90 m große und 85 kg schwere Bayer 52 Partien für die Panther. Draxinger erhält einen ein-Jahres-Vertrag bis 2010.

Der Sportliche Leiter Jürgen Pfundtner zu der Verpflichtung: „Draxinger kommt aus der Berliner Schule, hat dort eine gute Entwicklung genommen, wie auch die Berufung in die Nationalmannschaft beweist. Er musste sich in der extrem starken Berliner Mannschaft aber gegen andere sehr gute deutsche Verteidiger wie Baxmann behaupten. Leider hat sich das Jahr in Ingolstadt für ihn als verlorenes Jahr herausgestellt, weil ihm dort von Anfang an von Trainer Laporte kein Vertrauen geschenkt wurde. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass er zu den besseren deutschen U-25 Verteidigern gehört und wenn man ihm das entsprechende Vertrauen schenkt, er dies aufgrund seiner spielerischen und läuferischen Fähigkeiten auch mit guter Leistung zurückzahlen wird. Bei unserem Trainer Jürgen Rumrich bekommt er die jedenfalls die Chance, sich als Stammverteidiger zu etablieren.“

Tobias Draxinger gehört zum erweiterten Kreis der deutschen Nationalmannschaft, für die er bislang 23 Länderspiele absolviert hat und wurde mit den Eisbären Berlin 2005, 2006 und 2008 dreimal deutscher Meister.

Auch Trainer Jürgen Rumrich ist von der Verpflichtung sehr angetan: „Ich bin froh dass wir Draxinger unter Vertrag nehmen konnten. Er passt genau in unsere Schiene, junge deutsche Talente zu holen. Für mich ist er ein großes Talent, vor allem läuferisch ist er sehr stark. Ich bin überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird.“

Tobias Draxinger fasst seine bisherige DEL-Zeit und seine Wechselgründe so zusammen: „Die Jahre in Berlin waren wirklich gute Jahre. Das Programm mit Oberliga- und DEL-Mannschaft ist für junge Spieler wirklich hervorragend.“ Doch nach vier Jahren Berlin packte ihn das Heimweh. „Ich wollte einfach wieder nach Bayern, wieder hoam“, nennt Draxinger die Gründe für seinen Wechsel nach Ingolstadt vor der letzten Saison. „Im Nachhinein betrachtet fühlt es sich so an, als gäbe es das Jahr gar nicht.“ Erst nach dem Trainerwechsel von Benoit Laporte zu Greg Thomson Ende November sei es dann besser für ihn gelaufen. Dennoch aber reifte in ihm die Entscheidung zu einem Wechsel. Schon in der Olympia-Qualifikation, bei der nicht dabei war, gab es die ersten Kontakte zu Jürgen Pfundtner, die dann schließlich immer konkreter wurden. „Da ich weiterhin in Bayern spielen wollte, war Straubing für mich die erste Option.“Zweiter Entscheidungsgrund war die Aussicht auf einen deutschen Trainer. „Das ist für uns junge Deutsche besonders wichtig und ich freue mich auch darauf, mit Jürgen Rumrich zusammenzuarbeiten.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...