Verteidiger Mike Card wechselt nach Ingolstadt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ERC Ingolstadt hat mit der Verpflichtung von Verteidiger Mike Card von den Portland Pirates seine
Personalplanungen abgeschlossen. Der 23-jährige Verteidiger begann seine Karriere bei den Kelowna
Rockets in der Western Hockey League. Neben vier NHL-Spielen im Trikot der Buffalo Sabres, absolvierte
der in Kitchener (Kanada) geborene Rechtsschütze 98 Spiele in der American Hockey League für Rochester
und Portland.
"Mike ist ein sehr guter Schlittschuhläufer, hat einen harten Schuss und verleiht unserem Kader zusätzliche
Tiefe. Er hatte im letzten Jahr sehr großes Verletzungspech und will es in dieser Saison wissen. Mike erhält
einen Try-out-Vertrag bis Ende August und wir können uns von seinen Fähigkeiten in aller Ruhe überzeugen", erklärt ERC-Sportdirektor Jim Boni. Mike Card besitzt einen deutschen Pass und wird am kommenden Donnerstag in Ingolstadt erwartet. Er wird mit der Rückennummer 86 für den ERC Ingolstadt auflaufen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg