Verteidiger Matt Smaby zurück in MünchenAb Samstag im Training

Matt Smaby spielt wieder für München. (Foto: Imago)Matt Smaby spielt wieder für München. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Plus-Minus-Bilanz aus kassierten und erzielten Toren bei eigener Anwesenheit auf dem Eis landete Smaby in der Saison 2013/14 bei +17. Damit war er in dieser Statistik bester Akteur der Münchner.

„Ich freue mich sehr, wieder zurück nach München zu kommen. Natürlich habe ich die vergangenen Wochen sehr genau verfolgt, welch tolle Entwicklung das Team genommen hat. Meine Aufgabe ist es nun, die Mannschaft weiter zu stärken“, sagte Smaby nach der Vertragsunterschrift.

Smaby startete seine Eishockey-Karriere im High-School-Ligensystem. 2003 wurde er in der zweiten Runde vom NHL-Club Tampa Bay Lightning gedraftet. Für dieses Team gab der Linksschütze dann in der Saison 2007/08 auch sein NHL-Debüt. Smaby spielte für Tampa Bay insgesamt 122 Mal in der NHL. Für die Isarstädter stand er vergangene Saison 45 Mal auf dem Eis, dabei kam er auf 16 Scorerpunkte (3 Tore, 13 Assists). Zuletzt absolvierte er im Oktober dieses Jahres ein Tryout beim NHL-Club Arizona Coyotes.

DEL-Statistik:
Matt Smaby (* 14. Oktober 1984): 45 DEL-Spiele (alle für EHC Red Bull München), 3 DEL-Tore, 13 DEL-Assists.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!