Verletzte vor Rückkehr

Lesedauer: ca. 1 Minute

Jochen Reimer, der sich am Freitag bei der Partie gegen Kassel verletzte,

wurde heute aus dem Krankenhaus entlassen. Der Goalie wurde noch während des Spiels am Freitag abend in das Wolfsburger

Krankenhaus eingeliefert. Dort bestätigte sich der Verdacht, dass der 24jährige

bei dem Zusammenstoß mit einem Mitspieler ein Schleudertrauma erlitten hatte.

Zur Beobachtung blieb Reimer über das Wochenende in stationärer Behandlung.

Heute konnte der Torhüter das Krankenhaus verlassen und wird, aller Voraussicht

nach, noch in dieser Woche wieder in das Mannschaftstraining einsteigen. Hier

trifft er dann wohl auf Mitspieler Paul Traynor, der sich ebenfalls auf dem Weg

der Besserung befindet. Nach einer Rippenverletzung fehlte der Verteidiger

zuletzt, soll aber auch in dieser Woche wieder trainieren können.

Foto by City-Press

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München