Verfahren gegen Marc Beaucage eingestellt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat heute das

Ermittlungsverfahren gegen Stürmer Marc Beaucage (Hamburg Freezers) eingestellt.

Beaucage war vorgeworfen worden, vor dem Spiel am vergangenen Sonntag in Hamburg

den Spieler Jean-Luc Grand-Pierre beleidigt zu haben. Beaucage bestreitet eine

derartige Äußerung.

Die beiden betroffenen Spieler haben sich inzwischen

ausgesprochen und beide betrachten die Angelegenheit damit als erledigt. Sie

legen Wert darauf, dass der Vorfall nunmehr weder von der Ligagesellschaft,

ihren Clubs noch der Öffentlichkeit weiter thematisiert wird.