Uwe Krupp unterschreibt langfristig bei den Kölner HaienKEC blickt in Planung auf die Zukunft

Die Kölner Haie haben den Vertrag mit Trainer Uwe Krupp verlängert.  (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Die Kölner Haie haben den Vertrag mit Trainer Uwe Krupp verlängert. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Mit dem Ziel, unseren Kölner Eishockey-Standort zu erhalten, versuchen wir in der aktuellen Corona-Krise alles im wirtschaftlichen und politischen Bereich, um die Kölner Haie stabil zu halten“, erklärt der Verein, der nach eigenen Angaben an Konzepten arbeitet, das Zuschauerpotenzial der Lanxess-Arena so gut wie möglich ausschöpfen zu wollen.

Aktuell geht es erst einmal um die laufende Saison. „Hierbei auch den sportlichen Ansprüchen gerecht zu werden, ist mit den Einschränkungen und Hindernissen – besonders bei der geringen Zuschauerkapazität in einer nicht-städtisch betriebenen Multifunktionsarena – sehr schwer. Wir sind fest entschlossen, gestärkt aus der Spielpause herauszukommen. Unsere Mannschaft konnte nach langer Zeit wieder regelmäßig und strukturiert trainieren. So wollen wir den letzten Teil der Hauptrunde möglichst erfolgreich gestalten, um Anfang April in die Play-offs einzuziehen“, so die Haie.

Zudem gab der KEC bekannt, den Vertrag mit Cheftrainer Uwe Krupp langfristig verlängert zu haben. „Uwe Krupp passt zu unserem Konzept“, sagt Geschäftsführer Philipp Walter, „er identifiziert sich mit dem Plan, den wir beim KEC haben. Seine Kompetenz, seine Führungsstärke, sein Ehrgeiz und auch seine persönliche Bindung zu Club und Stadt machen ihn sehr wertvoll für den KEC. Er ist ein wichtiger Baustein für uns, da er in der Lage ist, die Mannschaft zu stabilisieren und langfristig weiterzuentwickeln.“ 

„Jeder weiß, dass es eine Ehre für mich ist, hier in Köln zu arbeiten“, wird Uwe Krupp zitiert, „seit ich vor zwei Jahren wieder bei den Haien angefangen habe, manövrieren wir uns durch eine für das Eishockey, aber insbesondere für unseren Verein, schwierige Zeit. Wir haben uns kurz- und langfristige Ziele gesetzt und wir arbeiten weiter hart daran, diese zu erreichen. Ich freue mich über die Vertragsverlängerung und ich werde alles dafür tun, um das Vertrauen, das man mir entgegenbringt, zurückzugeben.“ Über die Länge des neuen Vertrags wurde nichts bekannt.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...

Französischer Nationalspieler neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet Charles Bertrand

​Die Offensive des ERC Ingolstadt für die neue Saison in der DEL nimmt weiter Form an. Die Panther verpflichten den französischen Nationalspieler Charles Bertrand. D...