Umzug rückt näher

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Umzug der Krefeld Pinguine in den KönigPalast Krefeld steht unmittelbar bevor. Nicht nur die

Mannschaft bekommt eine neue Heimspielstätte, auch die Geschäftsstelle des Vereins bekommt ein

neues Zuhause. Aufgrund des anstehenden Umzugs bleibt daher die Geschäftsstelle in der Zeit vom

29. November bis 3. Dezember (49. Kalenderwoche) geschlossen. Vorbestellungen der

Eintrittskarten für das letzte Spiel der Pinguine in der Rheinlandhalle am 3. Dezember gegen die

Adler Mannheim sind demnach über die Geschäftsstelle nur noch bis zum kommenden Montag, dem

29. November, möglich. Tickets in allen Kategorien sind natürlich weiterhin an den bekannten

Vorverkaufsstellen sowie an den Abendkassen erhältlich. Die Geschäftsstelle öffnet wieder am

Dienstag, dem 7. Dezember, unter der neuen Adresse: KEV Pinguine Eishockey GmbH,

Westparkstraße 111, 47803 Krefeld; Öffnungszeiten (neu): Dienstag bis Donnerstag von 10 – 16

Uhr, Freitag von 10 – 13 Uhr; Montag geschlossen. Der Verkauf der Einzeltickets für die Heimspiele

der Krefeld Pinguine im KönigPalast startet am Mittwoch, dem 8. Dezember. Fanartikel und Karten

sind zukünftig im KEV-Shop (Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 11 – 18 Uhr, Samstag von

10 – 14 Uhr) innerhalb des KönigPalast sowie an allen am CTS-Ticketsystem angeschlossenen

Vorverkaufsstellen zu beziehen. Die bisherigen Vorverkaufsstellen existieren dann nicht mehr. Die

Ausgabe der Dauerkarten für den KönigPalast erfolgt an den Kassenhäuschen der Rheinlandhalle zu

folgenden Terminen: Samstag, 11. Dezember, von 11 – 15 Uhr; Montag, 13. Dezember von 18 – 20

Uhr.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!