Ullmann: "Jeder bei uns ist motiviert"

Mannheims Christoph Ullmann (m.) im Zweikampf mit Münchens George Kink (l.)  - Foto: Jan Simecek  STOCK4press Mannheims Christoph Ullmann (m.) im Zweikampf mit Münchens George Kink (l.) - Foto: Jan Simecek STOCK4press
Lesedauer: ca. 1 Minute

Christoph, als Tabellenführer dürfte man nicht wirklich viel an der bisherigen Saison auszusetzen haben, oder?

Nein, bei uns läuft es insgesamt wirklich gut, trotz des kleinen Dämpfers am vergangenen Sonntag in Iserlohn. Es ist klar, dass du in jedem Spiel 100 Prozent geben musst. Vor allen Dingen, wenn du oben stehst. Da ist jeder Gegner natürlich ganz heiß darauf, dich zu besiegen.

Was ist das Erfolgsrezept der Adler?

Allen voran die mannschaftliche Geschlossenheit. Jeder arbeitet für den Anderen. Jeder bei uns ist motiviert. Es ist das alte Lied: Wenn man oben steht, kommt automatisch noch das nötige Scheibenglück hinzu. Bisher haben wir unseren Torhunger ja auch unter Beweis stellen können. Besonders letzten Freitag gegen Düsseldorf.

Du sprichst es selber an, solch ein Spiel erlebt man auch als Profi selten, oder?

Das war schon verrückt. Die Halle stand Kopf, nach dem wir innerhalb von 134 Sekunden aus einem 4:6 ein 8:6 gemacht haben. Und das, obwohl Düsseldorf an diesem Abend wirklich stark gespielt hat. Aber es war ja nicht nur bei uns so spannend. In Ingolstadt hat Berlin das Match ja auch noch nach einem 0:4 gedreht. Daran sieht man, was in der DEL alles passieren kann.

Am kommenden Sonntag geht es für dich zu deinem alten Arbeitgeber nach Köln. Ein besonderes Spiel?

Ja, sicher. Ich freue mich auch wahnsinnig drauf. Ich hatte eine tolle Zeit in Köln und habe dort auch noch viele Freunde. Wobei die Freundschaften auf dem Eis für 60 Minuten ruhen werden.

(Quelle: DEL)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Freitag 16.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 6
Krefeld Pinguine Krefeld
Eisbären Berlin Berlin
1 : 3
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
EHC Red Bull München München
4 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
3 : 2
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
2 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
5 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing