Tyler Haskins bleibt ein GrizzlyWolfsburger Publikumsliebling

Lesedauer: ca. 1 Minute

e Bilanz des Centers liest sich hervorragend: In bislang 82 DEL-Spielen gelangen dem US-Amerikaner 23 Tore und 50 Vorlagen. Nach seinem Wechsel von den Bridgeport Sound Tigers (AHL) zu den Grizzly Adams vor der vergangenen Saison, avancierte der Angreifer schnell zu einer der tragenden Säulen in der EHC-Offensive. Nach Experten-Meinung war Haskins „Bester Defensiv-Stürmer“ der Saison 2010/2011 und wurde ebenfalls zu einem der besten Neulinge ernannt, was zweifelsohne auch an seiner überragenden Plus-Minus-Statistik (+22) lag.
Auch in der laufenden Saison hat der Stürmer seine Klasse erneut unter Beweis gestellt. In 25 Spielen erzielte er bereits 10 Treffer und gab dazu 15 Vorlagen. Dank seines unermüdlichen Einsatzes hat sich Haskins bei den Fans des EHC Wolfsburg schnell einen Namen gemacht und kann sich daher großer Beliebtheit erfreuen.

„Ich bin natürlich sehr froh und stolz, dass sich Tyler trotz einiger lukrativerer Offerten aus der DEL für uns entschieden hat. Er ist ein bodenständiger Junge, der sich hier bei uns in Wolfsburg sehr wohl fühlt. In den beiden Jahren hat er sich bei uns zu einem Eckpfeiler und eminent wichtigen Spieler entwickelt. Sein bisheriges Scoring bei uns ist ausgezeichnet. Trotzdem denke ich, dass seine sportliche Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Tyler ist unser mit Abstand bester Bully-Spieler, kann in jeder Situation aufs Eis geschickt werden und ist in der Mannschaft und auch bei den Fans sehr beliebt“, kommentierte Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf die Vertragsverlängerung.

Haskins selbst ist ebenfalls froh, dass der Vertrag nun unterschrieben ist: „Es ist klasse. Dass es so schnell geklappt hat, freut mich wirklich sehr. Es war eigentlich die ganze Zeit mein Plan, hier in Wolfsburg zu bleiben. Ich mag die Stadt und die Organisation des Klubs ist super. Wir als Mannschaft steuern auf jeden Fall in die richtige Richtung. Trainer, Manager und das gesamte Team passen klasse zusammen, alles ist sehr positiv. Ich hoffe, dass wir an die letzte Saison anknüpfen können und eine starke Rückserie spielen werden. Wir haben noch einiges vor.“

Adler siegen – Fießinger hält stark
Adler Mannheim gewinnen Spitzenspiel beim EHC Red Bull München

​Am 8. Dezember stand mit der Begegnung der Red Bulls München gegen die Adler Mannheim wieder einmal ein Spitzenspiel auf dem DEL-Spielplan. ...

Einsatz auf der Tribüne
Medizinischer Notfall: Haie-Spiel abgebrochen

​Das ist ein sehr trauriger 2. Advent in der Deutschen Eishockey-Liga. Das Spiel der Kölner Haie gegen die Thomas Sabo Ice Tigers wurde nach 2:45 Minuten abgebrochen...

Schwarz-gelbe „Nikoläuse“ verschenken Punkte
Krefeld Pinguine unterliegen Red Bull München bei Schützenfest

​In der DEL mussten sich die Krefeld Pinguine dem EHC Red Bull München mit 5:8 (2:2, 2:4, 1:2) geschlagen geben. ...

Neuer Trainer für DNL-Team des AEV ist gefunden
Heiko Vogler übernimmt Augsburger U20-Mannschaft

​Vergangene Woche trennte sich der Augsburger EV mit sofortiger Wirkung von seinem DNL-Cheftrainer Niels Garbe. Interimsweise betreute Assistant Coach Torsten Fendt ...

Der DEB launcht den „Coach the Coach“-Podcast
Trainerausbildung für die Ohren

Die DEB-Trainerausbildung gibt es ab dem 13. Dezember 2019 für die Ohren. Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) stellt kostenfrei den Podcast „Coach the Coach“ zur ...

Aller guten Dinge sind drei
Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing Tigers

​Mit den Vertragsverlängerungen von Tim Brunnhuber, Benedikt Kohl und Benedikt Schopper können die Straubing Tigers für die zukünftigen Kaderplanungen bereits früh N...

Der Lette kommt von Dinamo Riga
Torhüter Kristers Gudlevskis wechselt zu den Fischtown Pinguins

Nach dem sportlich schmerzhaften Ausfall von Torwart Thomas Pöpperle reagieren die Fischtown Pinguins und präsentieren mit dem 27 jährigen Letten Kristers Gudlevskis...

Der Angreifer erhält einen Vertrag bis Ende Dezember
Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Fe...

3:1 im Derby gegen die Straubing Tigers
Red Bulls München siegen bei Jaffray-Comeback

​Am Spieltag der Derbys in der DEL empfingen die Red Bulls München die Straubing Tigers. Lange wurde unter Fans und Spielern schon auf dieses Topspiel zwischen dem T...

Pinguine verlieren mit 1:4
Einfacher Sieg der Eisbären Berlin in Krefeld

​Am Freitagabend unterlagen die Krefeld Pinguine im DEL-Spiel den Eisbären Berlin mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). ...

Stürmer verlängert bis Saisonende in Nürnberg
Andreas Eder bleibt bei den Thomas Sabo Ice Tigers

​Andreas Eder bleibt den Thomas Sabo Ice Tigers erhalten. Der 23-jährige Stürmer hat beim Nürnberger DEL-Klub einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison untersc...

Beim Auswärtsspiel in Krefeld
Leo Pföderl ist zurück im Eisbären-Kader

Mit Stürmer Leo Pföderl reisen die Eisbären am Freitag zu den Krefeld Pinguinen. In der dortigen Yayla Arena wird um 19:30 Uhr das erste Bully zum nächsten Eisbären-...

DEL Hauptrunde

Sonntag 08.12.2019
ERC Ingolstadt Ingolstadt
4 : 3
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
3 : 2
Krefeld Pinguine Krefeld
Augsburger Panther Augsburg
1 : 0
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
2 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
2 : 3
Adler Mannheim Mannheim
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Mittwoch 11.12.2019
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Donnerstag 12.12.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL