Turniertag 1: Eislöwen treffen auf Füchse Duisburg

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am morgigen Dienstag ist es soweit, die Dresdner Eislöwen bestreiten das erste Heimspiel der neuen Saison. In der ersten Partie des Four Points Königshof Cups treffen allerdings schon vorab Chemopetrol Litvinov und die Sinupret Ice Tigers aus Nürnberg aufeinander. Der Spielbeginn ist hierbei um 16.30 Uhr und geleitet wird dieses Begegnung von Hauptschiedsrichter Alfred Hascher aus Miesbach.

Nach einer kurzen Pause kommt es dann zum Duell zwischen den Eislöwen und den Füchsen Duisburg. Zuletzt trafen beide Mannschaften 2001 in der damaligen Oberliga Nord aufeinander. Die Duisburger belegten in der vergangenen Saison als DEL-Neuling zwar nur den letzten Tabellenplatz, setzten sich dann aber in fünf Spielen in den Play-downs gegen Kassel durch. Sportlich peilt man nun höhere Ziele an, auch deswegen wird die Mannschaft mit sechs russischen Testspielern nach Dresden kommen. Drei oder vier möchten die Duisburger davon gern verpflichten, die Partien versprechen also alles andere als nur ein Schaulaufen zu werden. Der Spielbeginn ist um 19.30 Uhr und geleitet wird diese Partie von Hauptschiedsrichter Heiko Dahle aus Berlin.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
31-jähriger Schwede kommt von TPS Turku
Linus Fröberg wechselt zu den Löwen Frankfurt

Mit Linus Fröberg kommt ein weiterer Import-Spieler zu den Löwen Frankfurt....

Dimitri Pätzold wird Torwarttrainer des Nachwuchsteams
Andreas Brockmann wird U20-Trainer des EHC Red Bull München

Vor vier Wochen komplettierten die Red Bulls ihr Profi-Trainerteam mit Assistenzcoach Max Kaltenhauser. Nun steht auch das Funktionsteam für den Nachwuchs der Red Bu...

31-jähriger Torhüter mit NHL-Erfahrung
Zane McIntyre wechselt zu den Straubing Tigers

Zur kommenden Spielzeit kommt der US-Amerikaner Zane McIntyre nach Niederbayern, der die Erfahrung von 321 AHL-Partien und acht NHL-Einsätzen in die Organisation bri...

Wechsel ins europäische Ausland
Vertragsauflösung: Maximilian Eisenmenger und Adler Mannheim gehen getrennte Wege

Trotz eines bestehenden Vertrags bis 2025 haben sich Maximilian Eisenmenger und die Adler Mannheim nach nur einer Saison auf eine vorzeitige Vertragsauflösung geeini...

CHL-Sieger und vier finnische Meistertitel
Kölner Haie verpflichten Veli-Matti Vittasmäki

Die Kölner Haie haben Verteidiger Veli-Matti Vittasmäki verpflichtet. Der 34-jährige Finne gewann in den vergangen drei Jahren drei finnische Meisterschaften und die...

24-jähriger Stürmer bringt NHL-Erfahrung mit
Augsburger Panther holen Riley Damiani

Die Augsburger Panther haben die neunte Importstelle für die DEL-Saison 2024/25 besetzt. Von den Calgary Wranglers aus der American Hockey League wechselt der 24-jäh...

32-jähriger Kanadier gewann zwei Meistertitel mit Berlin
Morgan Ellis kehrt zum ERC Ingolstadt zurück

Der ERC Ingolstadt hat mit Rückkehrer Morgan Ellis einen wichtigen Baustein in der Defensive für die kommende Spielzeit installiert....

21-Jähriger kommt von den Starbulls Rosenheim
Sebastian Cimmerman wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben mit Sebastian Cimmerman einen talentierten Angreifer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Hessen weiterent...