Turnierabsage: Krefeld mit großen Verletzungssorgen

Verletzungssorgen in Krefeld - Foto: Norman Brodowsky - www.stock4press.deVerletzungssorgen in Krefeld - Foto: Norman Brodowsky - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf Grund der anhaltenden Verletzungsmisere der Krefeld Pinguine musste heute die geplante Teilnahme am Wochenende für den Geller-Cup in der Domstadt abgesagt werden. Am gestrigen Dienstag standen zum Training lediglich 11 Spieler auf dem Eis und daher setzte sich Rüdiger Noack, der bereits in den vergangenen Tagen immer wieder im Kontakt mit der medizinischen Abteilung stand , mit dem Turnierausrichter Kölner Haie in Verbindung um die Teilnahme abzusagen.

Am gestrigen Dienstag wurde bei Patrick Hager nach einem MRT eine Ellenbogenprellung diagnostiziert, welche zunächst für 10 Tage eingegipst werden musste um anschliessend eine Weiterbehandlung zu ermöglichen.  

Neben dem langzeitverletzten Herberts Vasiljevs (Schultereckgelenk) fallen ebenfalls Francois Methot (Fussbruch), Boris Blank (Knie-OP), Richard Pavlikovsky (Adduktorenverletzung), Daniel Pietta (Fussverletzung), Duncan Milroy (Oberschenkelverletzung), Sinan Akdag (Schulterverletzung), Andreas Driendl (Fussverletzung), Marc Schaub (Ellenbogenbruch), Christian Kretschmann (Brust- & Lungenprellung) und Kyle Sonnenburg (Try-Out Frist abgelaufen) aus.

Rüdiger Noack zur Absage:“Die derzeitige Situation lässt keine andere Möglichkeit als die Absage in Köln zu. Bereits gestern haben wir die Haie informiert und gemeinschaftlich an einer Lösung gearbeitet und auch gefunden. Ich bedauere die Absage sehr, doch steht für unsere Mannschaft die Herstellung der Grundlagen für das erste Meisterschaftsspiel im Vordergrund.“

Mit dem Oberligisten und Kooperationspartner der Kölner Haie, dem EV Duisburg, wurde recht zeitnah ein Ersatz für die ausgefallenen Pinguine organisiert und somit kann das Turnier wie geplant stattfinden.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vetrragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...