Trond Magnussen sagt "tschüss!"

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das ist zu Beginn der Karnevalszeit aus Düsseldorfer Sicht überhaupt nicht lustig: Auf Bitte von

DEG-Stürmer Trond Magnussen wurde dessen laufender Vertrag aus persönlichen Gründen und mit

sofortiger Wirkung einvernehmlich aufgelöst. Über die Motive des Mannes mit der Rückennummer

21 wurde von beiden Seiten Stillschweigen vereinbart. Magnussen war im Sommer 2001 nach

Düsseldorf gewechselt und war zwei Jahre Kapitän des achtmaligen Deutschen Meisters. Der

Norweger bestritt 187 Spiele, erzielte dabei 68 Tore und kam auf 132 Scorer-Punkte.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!