Trio unterschrieb am Seilersee

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei Tage nach Ende der laufenden Saison haben sich die Stürmer Daniel Hatterscheid, Roland

Verwey und Franz Fritzmeier für eine weitere Spielzeit bei den Iserlohn Roosters verpflichtet. Am

heutigen Vormittag unterzeichnete das Trio Kontrakte für die kommende Saison. „Die mündliche

Zusage haben wir ja bereits vor Wochen gegeben; jetzt fehlte lediglich die Unterschrift“, sagte

Manager Karsten Mende. Trainer Doug Mason freut sich, mit allen drei Spielern auch in der

kommenden Saison zusammenarbeiten zu können. „Daniel, Roland und Franz haben einen weiteren

Schritt gemacht und können stolz sein auf das, was sie in den vergangenen Monaten erreicht haben.“

- 500 Karten für die Saisonabschlußfeier von DEL-Club Iserlohn Roosters waren bereits eine gute

Stunde nach Öffnung der Abendkasse in der Eissporthalle am Seilersee nahezu vergriffen. Damit

kann „Und Tschüß 2004“ in der Hemeraner Beckehalle beginnen. Die Türen öffnen sich ab 19.30

Uhr, die Party selbst startet eine halbe Stunde später mit Musik von „Six-Pack“-Nachfolger

„Bootleg“. Ab 21.00 Uhr verabschieden die Moderatoren Mirko Heintz und Stadionsprecher Karsten

Malkus das Team in die Sommerpause. Mittendrin gehört natürlich auch die Trikotversteigerung zu

den Hauptprogrammpunkten des Abends. In diesem Jahr wird allerdings nur rund die Hälfte aller

Jerseys auf der Bühne versteigert; der Rest wird gemeinsam mit den Aufwärmleibchen und den

Helmen verkauft. Folgende Preise wurden festgelegt: Spielerdress: 175 Euro, Aufwärmtrikot: 125

Euro, Helm: 60 Euro. Abgerundet wird der Abend mit Sänger Andy Wolff und dem zweiten Auftritt

von Bootleg.

Verteidiger verlängert in Oberbayern
Colton Jobke bleibt beim ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt treibt inmitten des Endspurts der Saison 2018/19 die Planungen für die kommende Spielzeit voran. Colton Jobke hat seinen Vertrag über die Saison h...

Vertragsverlängerung bis 2022
Stefan Adam bleibt Geschäftsführer der Düsseldorfer EG

Die Gesellschafter der DEG haben einstimmig beschlossen, dass der auslaufende Vertrag von Geschäftsführer bis 2022 um drei Jahre verlängert wird. ...

Schwierige Aufgabe beim Tabellenfünften
Eisbären Berlin vor Auswärtsspiel in Ingolstadt

​Vor ihrem zweiten von drei Auswärtsspielen innerhalb von sechs Tagen trainierten die Eisbären Berlin am Donnerstagmittag im Olympia-Eisstadion Garmisch-Partenkirche...

München im Kampf um den ersten Platz unter Druck
Exklusive Topquoten für DEL Spitzenspiel: Adler Mannheim vs. EHC Red Bull München

Im „vorgezogenen Endspiel um die deutsche Eishockeymeisterschaft“ empfangen am Freitagabend um 19:30 Uhr die Mannheimer Adler an der Tabellenspitze den zweiten EHC R...

Vertragsverlängerung: Angreifer bleibt am Pulverturm
T. J. Mulock verlängert bei den Straubing Tigers

Der dreifache Deutsche Meister Travis James Mulock wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!