Travis St. Denis verstärkt die Straubing TigersStürmer kommt aus der AHL

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vier Jahre spielte er bei den Bridgeport Sound Tigers, die vergangene „Corona-Saison“ verbrachte St. Denis bei den Binghamton Devils. Dabei lief er unter anderem mit dem deutschen Nationalstürmer Tom Kühnhackl gemeinsam auf. In der Saison 2017/18 war St. Denis Top-Scorer und Top-Torjäger seines Teams. In insgesamt 294 AHL-Spielen erzielte St. Denis 69 Tore und gab 76 Vorlagen (insgesamt 145 Punkte), kassierte 366 Strafminuten.

Schon in seiner Nachwuchszeit konnte St. Denis auf sich aufmerksam machen, holte 2012 mit Penticton Vees die Meisterschaft in der Nachwuchsliga BCHL, dazu den Doyle- und den RBC-Cup. Mit der Quinnipac University gewann er 2016 zudem die Meisterschaft in seiner NCAA-Conference (ECAC), stand im Frozen-Four-Finale und wurde ins Allstar-Team gewählt.

„Er ist ein Wunschkandidat von mir, den ich jetzt schon mehrere Jahre beobachte und zu dem ich bereits in der Vergangenheit Kontakt hatte. Jetzt war er bereit für den Wechsel nach Deutschland. Wir gewinnen mit ihm einen flexibel und variabel einsetzbaren Stürmer, dem auch die körperliche Komponente nicht fremd ist“, so Manager Jason Dunham über den Neuzugang.

St. Denis lebt in der kanadischen Provinz British Columbia, wo er auch den Sommer verbringt, ehe er gemeinsam mit seiner Verlobten pünktlich zum Trainingsauftakt nach Straubing kommen wird. „Ich habe am Montag das Sommertraining aufgenommen, werde in einigen Wochen auch auf das Eis gehen. Ich freue mich gemeinsam mit meiner Verlobten auf die neue Herausforderung. Ein paar Vorstellungen habe ich, da einige Freunde von mir in der DEL gespielt haben und noch spielen“, betont St. Denis.

Ingolstadt dreht Spiel gegen DEG – Berlin besiegt Straubing
EHC Red Bull München verliert erstmals – Wolfsburg nun Erster

​Spannung war im zweiten Teil des fünften Spieltags der DEL geboten, speziell in den Partien Iserlohn – München und vor allem Ingolstadt – Düsseldorf, die beide in d...

Geschäftsführer bleibt bis 2025
Vertrag von Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert

​Die Deutsche Eishockey-Liga hat den Vertrag mit Geschäftsführer Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der Kontrakt läuft nun bis zum 30. April 2025. ...

Panther legen in der Offensive mit dem Kanadier Matt Puempel nach
Augsburger Panther stellen Neuzugang vor

Kurze Zeit nach Beginn der Hauptrunde nehmen die Augsburger Panther wie geplant einen weiteren Angreifer unter Vertrag....

Mittwoch 19:00 Uhr – der Neuzugang der Adler Mannheim im Live-Interview
Tim Wohlgemuth zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Die Saison ist in vollem Gange und auch wir nehmen weiter Fahrt auf. Nächste Station – Mannheim. Für viele sind die Adler der Titelfavorit Nummer eins, nicht zuletzt...

Krefeld Pinguine holen ersten Punkt der Saison
Kölner Haie besiegen Nürnberg in intensivem Spiel

​Die Krefeld Pinguine haben es geschafft – der erste Punkt in der Saison 2021/22 der Deutsche Eishockey-Liga ist nach dem ersten Wochenspieltag auf dem Tabellenkonto...

Verlängerung um drei weitere Jahre
Grizzlys Wolfsburg binden Torhüter Dustin Strahlmeier bis 2025

​Die Grizzlys Wolfsburg stellen schon früh in der Saison die Weichen für die kommenden Jahre und setzen auf Kontinuität: Die Niedersachsen haben den Vertrag mit Goal...

Nach zuletzt zwei Erfolgen am Stück haben die Eisbären Berlin wieder verloren
Eisbären Berlin verlieren gegen die Adler Mannheim

Am vierten Spieltag der PENNY DEL Saison 2021/22 unterliegen die Berliner den Adler Mannheim in der heimischen Mercedes-Benz Arena mit 0:3....

Kölner Haie dreht 0:2-Rückstand
EHC Red Bull München steht mit zwölf Punkten vorne

​Der EHC Red Bull München setzt zum Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga gleich mal ein Zeichen. Vier Spiele sind absolviert, alle vier haben die Münchner in ...

DEL Hauptrunde

Mittwoch 22.09.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
5 : 4
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 1
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
0 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Donnerstag 23.09.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 24.09.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Kölner Haie Köln
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 26.09.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen