Transparente Banden beim DEL-Winter-GameKölner Haie vs. Düsseldorfer EG: Derby der Superlative

2015 siegte die Düsseldorfer EG in der Esprit-Arena als Gastgeber im Derby 3:2 gegen die Kölner Haie. (picture alliance/R. Goldmann; picture alliance/imageBROKER)2015 siegte die Düsseldorfer EG in der Esprit-Arena als Gastgeber im Derby 3:2 gegen die Kölner Haie. (picture alliance/R. Goldmann; picture alliance/imageBROKER)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Vorbereitungen auf das DEL-Winter-Game 2019 am 12. Januar 2019 laufen. Es wird ein Eishockey-Event der Superlative: Die Kölner Haie treffen vor bis zu 50.000 Zuschauern auf den rheinischen Rivalen, die Düsseldorfer EG. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wird die Fans im und um das RheinEnergie-Stadion in eine atemberaubende Römer-Welt entführen. Ein Legenden-Spiel und Musik-Acts runden das Mega-Event ab.


Jetzt können die Kölner Haie ein Novum in der Liga-Geschichte präsentieren: Beim DEL-Winter-Game 2019 wird in der Deutschen Eishockey-Liga erstmals mit durchgehend transparenten Banden gespielt. Der KEC verzichtet dabei auf die Möglichkeit, Sponsoren auf herkömmlichen Banden zu platzieren und ermöglicht so den Fans ein unvergessliches Erlebnis. Die durchsichtigen Banden bieten eine bessere Sicht von allen Rängen und stellen den ohnehin schon ereignisreichen Eishockeysport noch attraktiver und spannender dar.

 „Das ist auf jeden Fall aufregend. Auch für mich ist es das erste Mal mit durchsichtigen Banden zu spielen. Ich stelle es mir spannend vor. Durch die Bande auf die Eisfläche schauen zu können und noch einmal mit einer anderen Perspektive auf das Spiel zu sehen, ist definitiv ein großer Vorteil für die Zuschauer. Für uns Spieler wird es sicherlich aufregend und hoffentlich sehen wir, wo die Bande ist und laufen nicht dagegen“, erklärt Haie-Kapitän Moritz Müller mit einem Schmunzeln.

Eisflächen-Lieferant AST ist ein Spezialist für mitreißende Spektakel: Für die DEL-Winter-Games 2013, 2015 und 2017 sowie für das Winter Derby in Dresden wurden die Eisflächen von AST realisiert. Es wurde stets ein reibungsloser und professioneller Aufbau garantiert und eingehalten. Der Beginn der Eisflächen-Erstellung findet direkt nach Weihnachten ab dem 27.12.2018 statt.

 

Zahlen und Fakten:

•      85.000 Meter Verrohrung im Eis

•      Strahlend weißes Eis durch biologisch abbaubare Farbe

•      12 Monteure für Auf- und Abbau

•      12 LKWs für Banden, Eisbahn und Kältemaschinen

•      4 Kältemaschinen

•      2 Zamboni mit Elektroantrieb

Die Spiele zwischen den rheinischen Rivalen sind ohnehin schon prestigeträchtig. Doch durch die Dimension dieses Eishockey-Mega-Spektakels steigt die Bedeutsamkeit dieser Partie ins unermessliche. Schon 2015 trafen Köln und Düsseldorf bei einem DEL-Winter-Game aufeinander. Damals unterlagen die Haie der DEG in Düsseldorf knapp mit 2:3. Dafür will sich Köln vier Jahre später revanchieren.

Die Vorfreude auf das Spitzen-Event zum Jahresbeginn steigt von Tag zu Tag. Zum jetzigen Zeitpunkt wurden bereits über 30.000 Karten verkauft. Tickets für das DEL-Winter-Game 2019 können ganz einfach online (www.haie.de/tickets) bestellt, telefonisch über die Hotline 01806 / 116011 (Ein Anruf kostet 20 Cent inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 60 Cent/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz.) geordert oder im HAIEstore in Köln-Deutz (Gummersbacher Str. 4) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.

Aller guten Dinge sind drei
Brunnhuber, Kohl und Schopper bleiben bei den Straubing Tigers

​Mit den Vertragsverlängerungen von Tim Brunnhuber, Benedikt Kohl und Benedikt Schopper können die Straubing Tigers für die zukünftigen Kaderplanungen bereits früh N...

Der Lette kommt von Dinamo Riga
Torhüter Kristers Gudlevskis wechselt zu den Fischtown Pinguins

Nach dem sportlich schmerzhaften Ausfall von Torwart Thomas Pöpperle reagieren die Fischtown Pinguins und präsentieren mit dem 27 jährigen Letten Kristers Gudlevskis...

Der Angreifer erhält einen Vertrag bis Ende Dezember
Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Fe...

3:1 im Derby gegen die Straubing Tigers
Red Bulls München siegen bei Jaffray-Comeback

​Am Spieltag der Derbys in der DEL empfingen die Red Bulls München die Straubing Tigers. Lange wurde unter Fans und Spielern schon auf dieses Topspiel zwischen dem T...

Pinguine verlieren mit 1:4
Einfacher Sieg der Eisbären Berlin in Krefeld

​Am Freitagabend unterlagen die Krefeld Pinguine im DEL-Spiel den Eisbären Berlin mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). ...

Stürmer verlängert bis Saisonende in Nürnberg
Andreas Eder bleibt bei den Thomas Sabo Ice Tigers

​Andreas Eder bleibt den Thomas Sabo Ice Tigers erhalten. Der 23-jährige Stürmer hat beim Nürnberger DEL-Klub einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison untersc...

Beim Auswärtsspiel in Krefeld
Leo Pföderl ist zurück im Eisbären-Kader

Mit Stürmer Leo Pföderl reisen die Eisbären am Freitag zu den Krefeld Pinguinen. In der dortigen Yayla Arena wird um 19:30 Uhr das erste Bully zum nächsten Eisbären-...

Videoaktion zum Mitmachen
DEG sucht „Die Coolste“

Die Düsseldorfer EG sucht bis zum 10. Januar 2020 „Die Coolste“. Das ganze ist eine Videoaktion zum Mitmachen und ein eigener Spieltag!...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 10!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Nach 6:4-Triumph gegen München
Panther auf der Pirsch Richtung Play Off-Plätze

16 Punkte hat der ERC Ingolstadt aus den letzten sieben Spielen geholt, weil die Mannschaft vor allem eines gelernt haben: mit Rückschlägen umzugehen....

Früherer Spieler und Trainer stirbt mit nur 69 Jahren
Trauer um Wilbert Duszenko

​Am Wochenende musste Eishockey-Deutschland die traurige Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass mit Wilbert Duszenko ein Mann verstorben ist, der sich über mehr als dre...

Patrick Hager für 700 DEL-Spiele
Arbeitssieg für Red Bulls München gegen Schwenningen

​Die Red Bulls München gegen die Schwenninger Wild Wings: von der aktuellen Tabellensituation her gesehen könnte es im Moment kaum ein Duell mit unterschiedlicheren ...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 05.12.2019
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Freitag 06.12.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Red Bull München München
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Sonntag 08.12.2019
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL