Torspektakel in Köln – Bietigheim Steelers sind nun LetzterDie DEL am Freitag

Siebenmal schnappten die Kölner Haie gegen die Bietigheim Steelers zu.  (Foto: dpa/picture alliance/Revierfoto)Siebenmal schnappten die Kölner Haie gegen die Bietigheim Steelers zu. (Foto: dpa/picture alliance/Revierfoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Beschränkung der Zuschauerzahl auf ein Viertel der Stadionkapazität droht nun auch die Deutsche Eishockey-Liga zu treffen. Am Freitag wurde es noch einmal voll, am Sonntag wird es das möglicherweise auch noch einmal. Doch dann konnte das neue Infektionsschutzgesetz und die entsprechenden Verordnungen wieder einen Riegel vor die Türen schieben – im wahrsten Sinne des Wortes.

Durch das eingangs erwähnte 7:3 der Kölner Haie stehen die Domstädter stehen nicht nur auf Rang fünf: Die Bietigheim Steelers, Aufsteiger aus der DEL2, sind Letzter und nehmen damit einen sicheren Abstiegsplatz ein. Wenn eben dieser Abstieg pandemiebedingt nicht doch noch einmal ausgesetzt wird. Dort stehen sie auch, weil die Schwenninger Wild Wings nach einem starken Auftaktdrittel (3:0) mit 3:2 in Düsseldorf gewannen. In beiden Eisstadien gab es ein Jubiläum zu feiern: In Köln wurde Pascal Zerressen für sein 500. DEL-Spiel, in Düsseldorf Alexander Barta für sein 900. DEL-Spiel geehrt.

Brisant war das Westduell bei den Iserlohn Roosters, weil Martin Schymainski nach seinem kürzlich erfolgten Wechsel auf sein Ex-Team, die Krefeld Pinguine, traf. Der KEV ließ sich aber nicht irritieren und gewann im Sauerland mit 4:1. Torarm verlief die Partie in Bremerhaven: Die Fischtown Pinguins unterlagen dem ERC Ingolstadt mit 0:1. Außerdem gewann der EHC Red Bull München mit 4:2 bei den Nürnberg Ice Tigers und die Eisbären Berlin mit 3:1 gegen die Adler Mannheim. Schon am Donnerstag besiegten die Grizzlys Wolfsburg die Augsburger Panther mit 3:1.

So lief es am Donnerstag und Freitag in der DEL:

Grizzlys Wolfsburg – Augsburger Panther 3:1 (0:0, 2:1, 1:0)

Tore: Wolfsburg: Mingoia (2), Enlund – Augsburg: Payerl.

Nürnberg Ice Tigers – EHC Red Bull München 2:4 (1:1, 0:0, 1:3)

Tore: Nürnberg: Sheehy, Kislinger – München: Abeltshauer, Gogulla, Redmond, Ehliz.

Kölner Haie – Bietigheim Steelers 7:3 (4:0, 1:2, 2:1)

Tore: Köln: Matsumoto, Kammerer, Dumont, Olver, Edwards, Barinka, Marcel Müller – Bietigheim: Zientek, Stretch, Heard.

Iserlohn Roosters – Krefeld Pinguine 1:4 (0:1, 0:2, 1:1)

Tore: Iserlohn: Labrie – Krefeld: Lessio, Lucenius, Weiß, Blank.

Fischtown Pinguins Bremerhaven – ERC Ingolstadt 0:1 (0:0, 0:0, 0:1)

Tore: Ingolstadt: Feser.

Eisbären Berlin – Adler Mannheim 3:1 (0:0, 3:1, 0:0)

Tore: Berlin: Veilleux, Nielsen, Boychuk – Mannheim: Eisenschmid.

Düsseldorfer EG – Schwenninger Wild Wings 2:3 (0:3, 1:0, 1:0)

Tore: Düsseldorf: Svensson, Fischbuch – Schwenningen: Gört (2), Tylor Spink.

Steelers reagieren auf Ausfälle
Bietigheim Steelers verpflichten Stürmer Avery Peterson

Nach der Trennung von Mitch Heard und den verletzungsbedingten Ausfällen von Norman Hauner und Benjamin Zientek, sind die Steelers aktiv geworden....

Die DEL am Sonntag
Nürnberg Ice Tigers siegen in (fast) letzter Sekunde

​Für die Augsburger Panther endete eine Serie ohne Auswärtssieg, für die Kölner Haie endete eine Siegesserie. Der Sonntag hat in der Deutschen Eishockey-Liga einiges...

Die DEL am Freitag
Kölner Haie gratulieren Patrick Reimer zum 1000. DEL-Spiel – und sind nun Dritter

​Was für ein Meilenstein! Und dann auch noch für einen sympathischen Spieler. Am Freitagabend lief Patrick Reimer zum 1000. Mal in einem Spiel der Deutschen Eishocke...

10.0 für die Haie, 11.0 Quote für die Ice Tigers
Exklusiver Quotenboost für Kölner Haie - Nürnberg Ice Tigers

Am Freitagabend empfangen die Kölner Haie die Nürnberg Ice Tigers in der Lanxess Arena. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost sichern könnt, erfahr...

München unterliegt Mannheim
Düsseldorfer EG dreht 13-Tore-Schützenfest in Berlin

​Was für ein Torfestival in Berlin: 5000 Zuschauer durften dabei sein, als sich die gastgebenden Eisbären und die Düsseldorfer EG duellierten. Obwohl die Hausherren ...

Assistenzcoach ab sofort nicht mehr am Seilersee
Brad Gratton und die Iserlohn Roosters gehen getrennte Wege

Die Iserlohn Roosters und ihr bisheriger Assistenzcoach Brad Gratton gehen ab sofort getrennte Wege. Gratton steht den Sauerländern aus persönlichen Gründen nicht me...

Geschenkideen für jeden Fan
Weihnachtsgeschenke für Eishockeyfans

Noch keine Idee für deine Weihnachtsgeschenke ? Wir helfen dir weiter mit tollen Geschenkideen für dein perfektes Fest als Eishockeyfan, ob für dich oder zum versche...

Belarussischer Nationaltorhüter spielte zuletzt für Dinamo Minsk
ERC Ingolstadt verpflichtet Danny Taylor

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Danny Taylor. Der belarussische Nationaltorhüter war zuletzt für KHL-Club Dinamo Minsk aktiv und absolvierte in seiner bislang ...

DEL Hauptrunde

Dienstag 07.12.2021
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Donnerstag 09.12.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 10.12.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 12.12.2021
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
EHC Red Bull München München
- : -
Kölner Haie Köln
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Straubing Tigers Straubing
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim