Torjäger Matt Hussey kommt zurückStraubing Tigers

Matt Hussey ist wieder ein Tiger. (Foto: Stefanie Kovacevic - www.stock4press.de)Matt Hussey ist wieder ein Tiger. (Foto: Stefanie Kovacevic - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 33-jährige Amerikaner erzielte in der Vorsaison in insgesamt 50 Pflichtspielen für Straubing 25 Tore und war damit maßgeblich an der Top-Platzierung der Hauptrunde (am Ende Platz sechs) und der erstmaligen Qualifikation für die Play-offs beteiligt.

„Wir freuen uns und sind zugleich stolz, dass Matt Hussey sozusagen in die Tigers-Familie zurückkehrt. Mit Matt haben wir einen weiteren, hochkarätigen Stürmer verpflichten können, dessen heausragende Qualitäten allen Beteiligten bekannt sind und der sich in der Vorsaison die Herzen der Fans im Sturm erobern konnte“, so Tigers-Manager Jason Dunham.

Und der Sportliche Leiter fügt hinzu: „Mit Hussey haben wir jetzt noch mehr Tiefe und Qualität im Kader, können jederzeit auf Ausfälle oder Verletzungen reagieren und wir haben auch in taktischer Hinsicht zusätzliche Optionen. Zudem kennen wir Matt und er kennt die Mannschaft und das Umfeld hier in Straubing. So gesehen wird es auch keine Probleme bei der Integration des Spielers geben.“

Matt Hussey sitzt gewissermaßen schon im Flugzeug, soll im Laufe des Montags in Straubing ankommen und am Dienstag im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Genauer Zeitpunkt und Ort wird noch mitgeteilt.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...