Torjäger Ivan Ciernik bleibt bei den PanthernVertragsverlängerung in Augsburg

Von links: Daniel Schafnitzel, Lothar Sigl, Mike Stewart, Duanne Moeser. (Foto: Augsburger Panther)Von links: Daniel Schafnitzel, Lothar Sigl, Mike Stewart, Duanne Moeser. (Foto: Augsburger Panther)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augsburger Panther können im Hinblick auf die Kaderplanung für die anstehende Spielzeit einen weiteren Vollzug melden: Stürmer Ivan Ciernik wird auch in der Saison 2015/16 für die Panther auflaufen. Der 37-jährige Slowake unterzeichnete einen Einjahresvertrag und geht damit in seine dritte Spielzeit in Augsburg.

Ciernik, der 1977 in Levice (Slowakei) geboren wurde, kam im Sommer 2013 in die Fuggerstadt, fehlte seitdem bei keinem einzigen Pflichtspiel und erzielte insgesamt 36 Tore – soviel wie kein anderer Panther-Stürmer in den letzten beiden Spielzeiten. Mit 39 Vorlagen kommt Ciernik auf insgesamt 75 Scorerpunkte seit 2013. Seine Akzente setzt der robuste Flügelstürmer also eindeutig in der Offensive. Neben der stets vorbildlichen körperlichen Verfassung verfügt Ciernik über einen präzisen und harten Handgelenkschuss, was ihn im Angriff zu einem wichtigen Baustein im neuen Team von Trainer Mike Stewart macht.

Der neue Panther-Coach zur Weiterverpflichtung Ivan Cierniks: „Ich freue mich, dass Ivan in Augsburg bleibt. Einen Stürmer mit dieser Erfahrung und Talent für die Offensive ist nicht leicht zu finden. Er wird in der neuen Spielzeit eine wichtige Rolle bei den Augsburger Panthern spielen. Ich freue mich darauf, mit Ivan arbeiten zu können.”

Ivan Ciernik: „Ich freue mich, dass ich ein weiteres Jahr für die Panther spielen kann. Nach zwei Jahren ohne Play-offs werden wir in der kommenden Saison alles daran setzen, nun endlich die Endrunde zu erreichen. Das sind wir alleine unseren großartigen Fans schon schuldig.”

Personalwechsel in Köln
Haie-Trainer Peter Draisaitl freigestellt, Dan Lacroix übernimmt bis Saisonende

Die Haie reagieren auf die Entwicklung der letzten Wochen mit drei wichtigen Personalentscheidungen....

Top-Torjäger verpasst CHL-Finale
Maximilian Kastner fehlt den Red Bulls München wochenlang

​Der EHC Red Bull München muss mehrere Wochen auf Maximilian Kastner verzichten. Der Topstürmer in Reihen des Deutschen Meisters zog sich am vergangenen Freitagabend...

Gefühlseskalation: „Ohne Schiri habt ihr keine Chance“
Derby bei den Straubing Tigers geht an Red Bull München

„Ohne Schiri habt ihr keine Chance“, schallte es beim Derby zwischen den Straubing Tigers und dem EHC Red Bull München von den Rängen. Denn das dritte Team stand mit...

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!