Topspiel Haie gegen Adler

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach zwei Auftaktsiegen zum Start der Punktrunde treffen die Kölner Haie am morgigen Freitag in eigener Halle auf einen der Meisterschaftsfavoriten, die Adler Mannheim. Das Spiel in der Kölnarena beginnt um 19.30 Uhr. Die Kurpfälzer haben ebenfalls ihre ersten beiden Spiele gewonnen. Beim KEC steht Neuzugang Aaron Gavey vor seinem Debüt im Haie-Trikot. Der Kanadier ist am heutigen Donnerstag in Frankfurt gelandet und für die Partie gegen Mannheim spielberechtigt. Ausfallen wird weiterhin Stürmer Daniel Rudslätt. Ob die angeschlagenen Verteidiger Mats Trygg (Innenbanddehnung) und Stéphane Julien (Fußverletzung) auflaufen können, ist noch nicht sicher. Bei der morgigen Partie stellen der KEC, center.tv und NetCologne das neue Fernsehformat NetCologne FanTV vor, das am gestrigen Mittwoch einen erfolgreichen Sendestart hatte. Morgen um 18.15 Uhr wird eine Präsentation auf den Videowürfel übertragen. Vor der Kölnarena stellt sich center.tv mit einem historischen Feuerwehrwagen vor. Vor dem Spiel beginnt im Haie-Shop im Stadtteil Deutz der Verkauf der Frühbuchertickets für das Heimspiel am 29.12. gegen Iserlohn. Von 16.06 bis 18.06 Uhr bietet der KEC im Haie-Shop in Köln-Deutz ein begrenztes Angebot dieser sehr günstigen Karten an. Die Preise: Oberrang € 6,66 (Normalpreis € 18,-), Unterrang € 16,66 (Normalpreis bis zu € 38,- ). - Das Angebot gilt nur so lange der Vorrat reicht. Bei den Oberrang-Karten gehen zunächst Tickets aus dem 1. Oberrang in den Verkauf.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...