Top-Verteidiger Jordan Murray bleibt bei den Grizzlys WolfsburgKanadier geht in seine zweite Saison bei den Niedersachsen

Jordan Murray wechselt zu den Adler Mannheim. (Angelo Bischoff)Jordan Murray wechselt zu den Adler Mannheim. (Angelo Bischoff)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der vergangenen Saison spielte Murray für Dinamo Riga in der KHL (elf Spiele, ein Tor, sechs Vorlagen) und in Schweden für den HV71 (17 Spiele, ein Tor, fünf Vorlagen), ehe sich der Kanadier im Sommer dem amtierenden Vizemeister aus Wolfsburg anschloss.

Dort musste er nach acht absolvierten Partien einige Wochen verletzt aussetzen, wurde spätestens danach aber zu einem absoluten Leistungsträger im Team von Headcoach Mike Stewart. Mittlerweile ist der 29-Jährige auch im Powerplay nicht mehr wegzudenken, hatte in den vergangenen 13 Partien immer mindestens 20 Minuten Eiszeit.

Auch die weiteren Zahlen unterstreichen die Qualitäten des Kanadiers. 33 Scorerpunkte (sechs Treffer, 27 Assists) hat er bereits gesammelt, damit gehört er zu den Top4 Verteidigern in der DEL und ist mit seinen 27 Assists der beste Vorlagengeber bei den Grizzlys. Auch seine Plus-Minus-Bilanz ist mit einem Wert von +6 positiv.

„Jordan hat unsere Erwartungen voll und ganz erfüllt. Wir sind sehr froh, dass er sich trotz des Interesses der Konkurrenz für uns entschieden hat. Er hat ein sehr ausgeprägtes Spielverständnis, seine Pässe sind eine Augenweide, sein ansatzloser Schuss eine Waffe und auch sein läuferisches Potential ist top. Sicherlich entscheidend für seinen Verbleib war auch die Rolle, die er bei uns bekleidet. Auch die Systeme, welche wir spielen wollen, sind ihm auf den Leib geschneidert. Wir sind der Überzeugung, dass er sich bei uns in seiner Rolle noch weiterentwickeln wird. In ihm steckt noch sehr viel Potential und natürlich freuen wir uns sehr, dass wir auch im kommenden Jahr auf seine Fähigkeiten zurückgreifen können“, betont Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....