Top-Torhüter Tomi Karhunen für die Straubing TigersDreimaliger finnischer Meister wechselt an den Pulverturm

Tomi Karhunen wechselt vom SC Bern zu den Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)Tomi Karhunen wechselt vom SC Bern zu den Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/KEYSTONE)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich bin sehr froh und begeistert, dass sich Tomi für uns entschieden hat. Er verfügt über viel Erfahrung in den besten Ligen Europas und hat mit vier Meistertiteln auch bereits unter Beweis gestellt, dass er in den entscheidenden Situationen weiß, worauf es ankommt. Mit ihm und Sebastian Vogl haben wir ein Top-Torhüter-Duo für die kommende Spielzeit“, so Manager Jason Dunham über den Neuzugang.

Zuletzt spielte Karhunen in der Schweiz beim SC Bern mit dem er in der vergangenen Spielzeit auch den dort ausgespielten Schweizer Pokal holte. Neben der höchsten Liga in der Schweiz und seinem Heimatland Finnland lief Karhunen auch bereits in der KHL, in Schweden und in der Slowakei auf. Im Nachwuchs war er nicht nur finnischer Nationalspieler, sondern verbrachte auch eine Saison in den kanadischen Nachwuchsligen.

Meistertitel feierte Karhunen 2012 mit Slovan Bratislava in der Slowakei und von 2014 bis 2016 dreimal in Folge in der finnischen Liiga mit seinem Heimatclub Kärpät Oulu (zweimal) und Tappara Tampere. In den Jahren 2014 und 2016 hatte er in den Play-offs die beste Fangquote der Liga mit 95,2 bzw. 93,6 Prozent und auch der Gegentorschnitt von 1,22 in den Playoffs von 2014 war der beste Wert der Liga.

Der 1,81 Meter große und 79 Kilogramm schwere Finne besetzt nach den Neuzugängen Brandon Manning Travis St. Denis und Jason Akeson sowie den bisherigen Tigers-Akteuren Mike Connolly und Chase Balisy die sechste Kontingentstelle im Tigers-Team 2021/22.

Ingolstadt dreht Spiel gegen DEG – Berlin besiegt Straubing
EHC Red Bull München verliert erstmals – Wolfsburg nun Erster

​Spannung war im zweiten Teil des fünften Spieltags der DEL geboten, speziell in den Partien Iserlohn – München und vor allem Ingolstadt – Düsseldorf, die beide in d...

Geschäftsführer bleibt bis 2025
Vertrag von Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert

​Die Deutsche Eishockey-Liga hat den Vertrag mit Geschäftsführer Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der Kontrakt läuft nun bis zum 30. April 2025. ...

Panther legen in der Offensive mit dem Kanadier Matt Puempel nach
Augsburger Panther stellen Neuzugang vor

Kurze Zeit nach Beginn der Hauptrunde nehmen die Augsburger Panther wie geplant einen weiteren Angreifer unter Vertrag....

Mittwoch 19:00 Uhr – der Neuzugang der Adler Mannheim im Live-Interview
Tim Wohlgemuth zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Die Saison ist in vollem Gange und auch wir nehmen weiter Fahrt auf. Nächste Station – Mannheim. Für viele sind die Adler der Titelfavorit Nummer eins, nicht zuletzt...

Krefeld Pinguine holen ersten Punkt der Saison
Kölner Haie besiegen Nürnberg in intensivem Spiel

​Die Krefeld Pinguine haben es geschafft – der erste Punkt in der Saison 2021/22 der Deutsche Eishockey-Liga ist nach dem ersten Wochenspieltag auf dem Tabellenkonto...

Verlängerung um drei weitere Jahre
Grizzlys Wolfsburg binden Torhüter Dustin Strahlmeier bis 2025

​Die Grizzlys Wolfsburg stellen schon früh in der Saison die Weichen für die kommenden Jahre und setzen auf Kontinuität: Die Niedersachsen haben den Vertrag mit Goal...

Nach zuletzt zwei Erfolgen am Stück haben die Eisbären Berlin wieder verloren
Eisbären Berlin verlieren gegen die Adler Mannheim

Am vierten Spieltag der PENNY DEL Saison 2021/22 unterliegen die Berliner den Adler Mannheim in der heimischen Mercedes-Benz Arena mit 0:3....

Kölner Haie dreht 0:2-Rückstand
EHC Red Bull München steht mit zwölf Punkten vorne

​Der EHC Red Bull München setzt zum Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga gleich mal ein Zeichen. Vier Spiele sind absolviert, alle vier haben die Münchner in ...

DEL Hauptrunde

Mittwoch 22.09.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
5 : 4
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 1
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
0 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Donnerstag 23.09.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 24.09.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Kölner Haie Köln
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 26.09.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen