Top-Scorer Andreas Eder bleibt bei den Straubing TigersRundum überzeugt

Andreas Eder geht weiterhin für die Straubing Tigers auf Torejagd. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Andreas Eder geht weiterhin für die Straubing Tigers auf Torejagd. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor der Saison 2020/21 war der 1,89 Meter große und 93 Kilogramm schwere Rechtsschütze zur Mannschaft um Kapitän Sandro Schönberger gestoßen und konnte von Saisonbeginn an überzeugen: In 37 Hauptrunden- und drei Playoff-Partien sammelte der 25-Jährige insgesamt 35 Scorerpunkte, davon 15 Tore sowie 20 Assists. Damit absolvierte der flexibel einsetzbare Stürmer seine statistisch gesehen bisher beste Profi-Saison und stand zum Saisonende teamintern sowohl auf der Scorerliste als auch auf der Torschützenliste an der Spitze. Darüber hinaus war er gemeinsam mit Verteidiger Marcel Brandt bester Vorlagengeber der Mannschaft von Headcoach Tom Pokel.

„Ich wurde hier in Straubing gut aufgenommen, habe mich im Team sowie in der Stadt von Anfang an wohl gefühlt und die Trainer haben mir viel Vertrauen geschenkt. Auch dadurch konnte ich meine Rolle in der Mannschaft schnell finden und gutes Eishockey spielen. Insofern war die Entscheidung für einen Verbleib bei den Straubing Tigers keine besonders schwere“, so Andreas Eder selbst.

Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, ergänzt: „Andy kann für sein Alter enorme Leader-Qualitäten vorweisen. Er ist schnell, technisch sehr gut ausgebildet und verfügt über eine hohe Spielintelligenz. Damit passt er perfekt in das Straubinger Eishockey, weswegen ich ihn unbedingt hier in unserem Club spielen sehen will. Für mich persönlich ist er aktuell einer der besten deutschen Spieler und darum freut es mich auch ganz besonders, dass er sich für einen Verbleib in unserer Organisation entschieden hat.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!