Tom Kühnhackl erhält Förderlizenz für die Augsburger Panther

Lesedauer: ca. 1 Minute

Lange wurde nur spekuliert, doch nun ist es offiziell. Einer der größten Hoffnungsträger des deutschen Eishockeys, Tom Kühnhackl von den Landshut Cannibals, wird mit einer Förderlizenz der Augsburger Panther ausgestattet. Der 17-jährige gebürtige Landshuter wurde erst vor kurzem von den Windsor Spitfires beim CHL Import Draft an 24. Stelle ausgewählt. Dennoch entschied sich der 1,87 Meter große Linksschütze für ein weiteres Engagement
in Deutschland und verlängerte seinen Vertrag in Landshut um ein Jahr. Der Niederbayer wurde Ende der vergangenen Saison von Experten zum besten Rookie der 2. Bundesliga gewählt. Die Europascouts der NHL-Klubs
trauen ihm sogar zu, der erste deutsche Spieler zu werden, der unter den Top 10 beim NHL Draft 2010 ausgewählt werden könnte.
Dem wochenlangen Bemühen von Panther-Trainer Larry Mitchell ist es nun zu verdanken, dass sich der Sohn von Eishockeylegende Erich Kühnhackl, trotz zahlreicher anderer Möglichkeiten, für eine Förderlizenz bei den Augsburger Panthern entschieden hat. Tom wird im August am Trainings– und Spielbetrieb der Panther teilnehmen und auch in der regulären Saison den einen oder anderen Einsatz leisten. Dies geschieht natürlich nur nach Absprache und mit Einverständnis des Landshuter Trainers Tobias Abstreiter. Kühnhackl wird in Augsburg die Rückennummer 87 tragen.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Vorerst letzte Kontingentstelle
Shane Gersich wechselt zu den Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben mit der Verpflichtung des US-Amerikanischen Stürmers vorerst die letzte Ausländerlizenz für die Saison 2024/25 vergeben. ...

Erste Europa-Station für den 25-Jährigen
Austen Keating wechselt zum ERC Ingolstadt

Der Angriff für die neue Saison in der DEL steht. Austen Keating besetzt die zehnte Importstelle beim ERC Ingolstadt und unterschreibt einen Einjahresvertrag....

Erfahrung von 16 NHL-Partien
Adler Mannheim komplettieren mit Nick Cicek die Defensive

Mit Nick Cicek stößt der vorerst letzte Verteidiger zum Team für die DEL Saison 2024/25....

Nach Karriereende zuletzt Co-Trainer bei der DEG
Düsseldorfer EG benennt Alexander Barta zum Sportmanager

Die Düsseldorfer EG hat Alexander Barta auf der neu geschaffenen Position als Sportmanager installiert. ...

Einjahresvertrag für den 29-Jährigen
Myles Powell schließt sich dem ERC Ingolstadt an

Noch mehr Offensiv-Power für den ERC Ingolstadt. Myles Powell geht ab sofort für die Blau-Weißen in der DEL auf Torejagd. ...

28-jähriger Verteidiger mit NHL-Erfahrung
Eisbären Berlin nehmen Mitch Reinke unter Vertrag

Der DEL-Meister hat die neunte Ausländerlizenz mit dem Abwehrspieler, der zuletzt für die Coachella Valley Firebirds in der American Hockey League (AHL) spielte, bes...

US-Amerikaner kommt von den SCL Tigers
Augsburger Panther sichern sich die Dienste von Stürmer Anthony Louis

Der Außenstürmer belegt die zehnte und vorerst letzte Importstelle im Kader des DEL-Clubs für die Saison 2024-25....

Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer
Kölner Haie: Sturmtalent Mateu Späth kommt aus Bad Tölz

Personeller Doppelpack für die Kölner Haie: Der 58-jährige Schwede Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer des KEC, dazu kommt das 17-jährige Talent Mateu Späth aus B...