Todd Hlushko neuer Co-Trainer

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei einem sehr reizvollen Angebot, nämlich für das Amt des Chefcoaches

des Zweitligisten Moskitos Essen, wollte Jari Pasanen, bis heute

Co-Trainer der Hannover Scorpions, nicht mehr „nein“ sagen. Er bat die

Klubführung der Niedersachsen um deren Zustimmung. Das Management

entsprach dieser Bitte, zumal Jari Pasanen den Hannover Scorpions nicht

ganz verloren gehen wird. Bis zum Ende der Saison wird der Ex-Akteur

der Scorpions die Stechmücken aus dem Ruhrgebiet betreuen und

anschließend wieder das Sommertraining der Hannover Scorpions leiten,

von dem für die aktuelle Spielzeit besonders Thomas Dolak, Benedikt

Schopper und auch der mittlerweile verletzte Jonas Lanier enorm

profitierten. Die Hannover Scorpions danken Jari Pasanen aus von dieser

Stelle ganz herzlich für seine geleistete Arbeit und wünschen ihm viel

Erfolg bei seiner neuen Aufgabe. Seinen vakanten Posten übernimmt per

sofort mit Todd Hlushko ein ebenfalls alter Bekannter. Auf seine

fachmännische Unterstützung haben sich die Verantwortlichen der

Scorpions schon bei der Kaderzusammenstellung im Vorfeld der Saison

verlassen.

Spieler des EHC Red Bull München bestritt sein 900. DEL-Spiel
Eder-Brüder glänzen beim Jubiläum von Yannic Seidenberg

​Er ist längst zu einer Koryphäe im deutschen Eishockey geworden und steht seinem Bruder schon lange in nichts mehr nach. Er ist ein Allrounder, ein Routinier und ei...

Hockeyweb zeigt die besten Szenen des vergangenen Wochenendes
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Paraden. Tolle Pässe. Tolle Tore. Wir wünschen viel Spaß. ...

Krefeld dreht in Nürnberg das Spiel, EHC Red Bull München besiegt Düsseldorf
Adler Mannheim im Höhenflug

DEG kassiert nach sieben Siegen am Stück die vierte Pleite in Folge. ...

Besser gespielt und doch verloren
Augsburger Panther entführen Sieg aus Straubing

Die Straubing Tigers spielen 60 Minuten Eishockey, zeigen Charakter, geben nie auf und verlieren am Ende doch mit 2:4 (0:2, 0:0, 2:2) gegen die Augsburger Panther. D...

Torhüter Patrick Klein und Kevin Poulin im Mittelpunkt
Starke Leistung der Krefeld Pinguine trotz Niederlage gegen Berlin

​Die Krefeld Pinguine unterlagen den Eisbären Berlin am Freitagabend mit 1:3 (1:1, 0:1, 0:1). Von den letzten fünf Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten, die al...

Center löste bei den Eisbären Berlin seinen Vertrag auf
Perfekt: Jason Jaspers zu den Grizzlys Wolfsburg!

Der Mittelstürmer erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis Saisonende. ...

Kapitän Michael Wolf , Mads Christensen und Trevor Parkes fallen lange aus
EHC Red Bull München: Verletzungs-Schock!

Mehrere Monate Pause: Meister muss auf wichtige Leistungsträger verzichten. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!