Tino Boos künftig wieder im Haie-Trikot

Kölner Haie - Foto: Carsten Schürenberg - www.stock4press.deKölner Haie - Foto: Carsten Schürenberg - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von 2000 bis 2007 bestritt der bissige Mittelstürmer 402 Partien für Köln, erzielte dabei 66 Tore und gab 104 Beihilfen (170 Punkte). 2002 feierte er mit den Haien den Gewinn der Deutschen Meisterschaft, 2004 holte er mit dem KEC den Pokal. Als Kapitän der Scorpions führte er Hannover 2010 zum Titelgewinn. Mit den Haien einigte sich Boos auf einen Vertrag bis Ende Dezember 2011, der seitens des Clubs bis Ende April 2012 verlängert werden kann.

„Ich hatte sieben sehr schöne und erfolgreiche Jahre beim KEC. Das streift man nicht so einfach ab. Köln war meine erste Adresse, deshalb bin ich sehr froh, dass es geklappt hat“, so der 100-fache Nationalspieler, der auch schon in der vergangenen Wochen beim Sommertraining der Haie mit dabei war.

„Tino Boos ist ein Charakterspieler“, so Haie-Cheftrainer Uwe Krupp, „bei unserem Neuaufbau wird er uns durch seine Erfahrung und seine Persönlichkeit weiterhelfen.“