Timo Pielmeier bleibt beim ERC IngolstadtVertrag bis 2017 für den Torhüter

Timo Pielmeier - Foto: imagoTimo Pielmeier - Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich fühle mich äußerst wohl in Ingolstadt“, sagt Pielmeier, der sich gleich in seiner ersten Saison bei den Panthern zu einem Rückhalt in der Mannschaft entwickelte und damit ein Garant für die erste Meisterschaft des ERC wurde. Pielmeier lobte nicht nur das neue Team, sondern auch das professionelle Umfeld: „Hier wird sich um alles gekümmert. Die Spieler können sich voll auf den Sport konzentrieren. Ingolstadt ist eine der ersten Adressen in der DEL.“

Für ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger, der Pielmeier bereits aus seinem Engagement in Landshut kennt, ist die Verlängerung mit dem Torhüter ein wichtiger Baustein für die Kaderplanung über die laufende Saison hinaus: „Timo hat nach seinen Jahren in Nordamerika den richtigen Schritt gemacht, zuerst den Weg über die DEL2 zu gehen.Er hat auch in jungen Jahren schnell bewiesen, was für ein Rückhalt er für die Mannschaft ist. Er ist ein ehrgeiziger Spieler, der sich selbst hohe Ziele setzt. In den Playoffs konnte er sein Potential zeigen und wir sind fest davon überzeugt, dass seine Leistungen auch weiterhin herausragend sein werden.“

Schon im Mai liefen die ersten Gespräche zwischen dem Deutschen Meister und Pielmeier. Ehrenberger berichtet von einem beiderseitig großen Interesse an einer Vertragsverlängerung: „Um langfristig planen zu können, haben sich beide Seiten schnell auf einen Drei-Jahres-Vertrag geeinigt. Wir sind der Meinung, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für die Unterschrift war und somit der ERC Ingolstadt sowie Timo Pielmeier für die Zukunft ein Zeichen für den gemeinsamen Weg setzen können.“

MagentaSport Cup

Sonntag 22.11.2020
Adler Mannheim Mannheim
4 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Dienstag 24.11.2020
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Mittwoch 25.11.2020
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Donnerstag 26.11.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Freitag 27.11.2020
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Samstag 28.11.2020
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Sonntag 29.11.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 01.12.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Mittwoch 02.12.2020
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Donnerstag 03.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 04.12.2020
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg