Tigers lösen Vertrag mit Mann auf

Straubing: Trew bleibt ein TigerStraubing: Trew bleibt ein Tiger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Trennung der Straubing Tigers von Stürmer Stefan Mann, der vor eineinhalb Wochen vom Spiel- und Trainingsbetrieb freigestellt worden war, ist nun endgültig.

 

Der Club gab am Mittwoch bekannt, dass nach einem einvernehmlichen Gespräch zwischen Tigers-Geschäftsführer Jürgen Pfundtner und Stefan Mann der Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst wurde.

 

„Stefan hatte nicht unwesentlich Anteil an den Erfolgen der Straubinger in den letzten beiden Spielzeiten. Leider hat es in dieser Saison nicht mehr gepasst. Und so gesehen war es für beide Seiten das Beste, dass man sich auf faire Weise trennt“, erklärte Geschäftsführer Jürgen Pfundtner.

 

Einen neuen Arbeitgeber hat unterdessen Nathan Barrett, dessen Vertrag in der Vorwoche von Seiten der Tigers GmbH fristlos gekündigt worden war, gefunden. Der Kanadier spielt ab sofort in der finnischen SM-Liiga für den renommierten Club Jokerit Helsinki.