Tigers holen Canzanello, verlieren Kinch

Straubing: Trew bleibt ein TigerStraubing: Trew bleibt ein Tiger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Personalkarussell bei den Tigers dreht sich wieder: Heute gaben die Tigers bekannt, dass der US-Verteidiger Andy Canzanello (zuletzt Syracuse Crunch/AHL) künftig in Straubing spielen wird. Zugleich hat der ursprünglich eingeplante Matt Kinch um Vertragsauflösung gebeten.

„Wir sind sehr froh, dass es uns trotz der schwierigen Lage auf dem Spielermarkt gelungen ist, mit Andy Canzanello einen Verteidiger dieser Klasse zu verpflichten“, sagte Geschäftsführer Jürgen Pfundtner. Der US-Boy ist zwar erst 25 Jahre alt, hat aber bereits reichlich Erfahrung in der zweithöchsten Liga Nordamerikas gesammelt. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 1,80 Meter große Linksschütze in Syracuse in 66 Spielen auf 24 Scorerpunkte (vier Tore, 20 Assists).

Gleichzeitig gab der Club bekannt, dass Verteidiger Matt Kinch nicht mehr zurückkommen wird. „Er hat um Vertragsauflösung gebeten, weil er ein Angebot aus der Heimat vorliegen hat. Ein Spieler, der nicht gerne bei uns spielen will, hilft uns nicht weiter“, sagt Jürgen Pfundtner. Die Tigers bemühen sich nun um Ersatz.

Und auch zur Personalie von Top-Stürmer Billy Trew, der auf einen deutschen Pass wartet, gibt es jetzt eine offizielle Stellungnahme. Während in Landshut bereits verkündet wurde, dass Billy Trew im August und September für die Cannibals spielen wird, hört sich das Straubinger Statement ganz anders an: „Bislang hat es lediglich Gespräche mit Landshut gegeben, schriftlich fixiert ist gar nichts. Trew wird die komplette Vorbereitung bei uns absolvieren und je nach Situation im Falle seiner Einbürgerung werden wir Anfang September entscheiden, wie es weitergeht. Es kann also sein, dass Billy zu Saisonbeginn einige Spiele für Landshut macht, um Spielpraxis zu erhalten“, erklärte Jürgen Pfundtner.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...