Tigers-Fans wollen Hamburg erobern

Straubing: Trew bleibt ein TigerStraubing: Trew bleibt ein Tiger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit der Veröffentlichung des neuen DEL-Spielplans ist alles klar. Die Fans der Straubing Tigers reisen mit dem Sonderzug zum Auswärtsspiel nach Hamburg und wollen nach Köln und Iserlohn nun auch in der Hansestadt blau-weiße Farbe bekennen.

Nachdem die Verantwortlichen der Hamburg Freezers und die DEL aus diesem Grund einer Spielplan-Änderung zugestimmt haben, werden die Fan-Beauftragten der Straubing Tigers nun das geplante Projekt vollenden.

Das Spiel der Tigers bei den Hamburg Freezers findet am 3. Oktober (Freitag) um 14.30 Uhr (gesetzlicher Feiertag) in der ColorLine-Arena statt. Ursprünglich hätten an diesem Tag die Freezers in Straubing antreten müssen. Dieses Spiel wird nun am 26. Oktober ausgetragen, während das für den 28. Oktober in Hamburg angesetzte Spiel auf den besagten 3. Oktober verlegt wurde.

Für die Straubinger Anhänger ist es die dritte Sonderzugfahrt im dritten DEL-Jahr des Clubs. Vor zwei Jahren hatten sie in Köln einen Sieg feiern können, in der letzten Saison erlebten sie eine andere Gefühlswelt und mit einem 0:3 den Anfang des Endes der Ära mit Erich Kühnhackl als Trainer.

DEL PlayOffs

Samstag 20.04.2019
EHC Red Bull München München
0 : 3
Adler Mannheim Mannheim
Montag 22.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Mittwoch 24.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim