Thomas Sabo Ice Tigers trennen sich von Trainer Kevin GaudetNach nur vier DEL-Spieltagen

Kevin Gaudet ist nicht mehr Trainer der Thomas Sabo Ice Tigers. (Foto: dpa/picture alliance)Kevin Gaudet ist nicht mehr Trainer der Thomas Sabo Ice Tigers. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Außerdem informieren die Ice Tigers: „Der Trainingsbetrieb wird bis auf Weiteres von Co-Trainer Mike Flanagan übernommen.“ Dabei sind in der DEL bislang erst vier Spiele absolviert worden. Hier lief es für die Nürnberger nicht so gut wie gewünscht. Mit nur vier Punkten stehen die Franken, die in der vergangenen Saison zu den besten Teams der Liga gehört haben, nur auf dem zehnten Rang.

Kevin Gaudet war erst im Sommer verpflichtet worden. Der heute 54-Jährige prägte von 2011 bis 2018 die Geschicke der Bietigheim Steelers in der 2. Bundesliga beziehungsweise DEL, gewann mit dem Team dreimal die Zweitliga-Meisterschaft (2013, 2015 und 2018) und zweimal den DEB-Pokal (2012 und 2013). Zuvor war er lange Zeit bei den Wedemark beziehungsweise Hannover Scorpions (1991 bis 2001) und danach für die Straubing Tigers (2001 bis 2004), nochmal bei den Scorpions (2004 bis 2006) und bei den Vienna Capitals in der EBEL (2007 bis 2011) tätig.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL