Thomas Pielmeier wechselt zu den Hamburg Freezers

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hamburg Freezers haben Thomas Pielmeier verpflichtet. Der 187 cm große und 86 kg schwere Stürmer wechselt von den Eisbären Berlin an die Elbe und erhält in Hamburg einen Einjahresvertrag. „Thomas hat trotz seines jungen Alters schon DEL-Erfahrung sammeln können“, so Sportmanager Bob Leslie. „Wir sehen ihn als sofortige Verstärkung, nicht als Perspektivspieler.“

In der vergangenen Saison absolvierte der am 14. April 1987 geborene Deggendorfer sieben Spiele für den Deutschen Meister, erzielte dabei ein Tor und lieferte eine Vorlage. Darüber hinaus stand Pielmeier mit einer Förderlizenz 31 Mal für Aufsteiger Kassel in der 2. Bundesliga auf dem Eis, schoss neun Tore und lieferte acht Assists. Sein DEL-Debüt feierte der 21-Jährige in der Saison 04/05 in Mannheim. Für die Adler lief Pielmeier auch in der darauf folgenden Spielzeit auf, ehe er zur Saison 06/07 zu den Sinupret Ice Tigers wechselte. In der Oberliga spielte Pielmeier für Heilbronn, Riessersee und die Eisbären Juniors.

Foto by City-Press

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Donnerstag 25.02.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
EHC Red Bull München München
Düsseldorfer EG Düsseldorf
2 : 3
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 26.02.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
5 : 3
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
3 : 6
Straubing Tigers Straubing
Samstag 27.02.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kölner Haie Köln
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Dienstag 02.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn