Thomas Holzmann erleidet SchädelfrakturSaisonende

Foto: ImagoFoto: Imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei einem unglücklichen Zusammenprall wurde Holzmann von einem Schlittschuh am Kopf getroffen. Der 28-jährige zog sich dabei eine Schädelfraktur zu. Holzmann wurde bereits heute Nacht in Braunschweig notfallmäßig operativ versorgt. Der Eingriff verlief ohne Kompliktionen.

Es geht ihm den Umständen entsprechend gut, dies teilten die Augsburger Panther am Montagnachmittag mit. Wir wünschen Thomas Holzmann eine schnelle und vollständige Genesung.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!