Thomas Greiss zieht es nach Amerika

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie müssen für die neue Saison ohne

Torwart Thomas Greiss planen. Der 20jährige Goalie hat ein

Vertragangebot vom NHL-Klub San Jose Sharks angenommen und einen

Kontrakt über drei Jahre unterschrieben. Der laufende Vertrag mit den

Haien ist somit hinfällig, da ein Abkommen zwischen NHL und dem

Eishockeyweltverband IIHF Wechsel in die nordamerikanische Profiliga

(unter Einhaltung bestimmter Fristen) trotz bestehender Verträge

möglich macht. Die Haie erhalten eine Ablösesumme.