Tallaires Hattrick führt Köln zum Sieg über Straubing

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Sean Tallaire erzielte gegen die Straubing Tigers seinen ersten Hattrick für die Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL), Köln gewann 4:2 (2:0/2:1/0:1) und musste dabei nicht einmal besonders konzentriert auftreten, der ersatzgeschwächte Aufsteiger hatte den Haien nicht viel entgegen zu setzen.

Anfangs bemühten sich die Straubinger noch, sich nicht so schnell den Schneid abkaufen zu lassen und spielten munter mit. In der 7. Spielminute hatten die Bayern sogar eine gute Torchance durch Per Eklund, Köln war zu jenem Zeitpunkt noch ein wenig zu nachlässig. Die Straubinger bestraften dies aber keinesfalls, im Gegenteil. In der 14. Minute wechselten sie fliegend bei eigener Unterzahl, Kölns Torhüter Adam Hauser erfasste die Situation sofort und passte den Puck zum an der gegnerischen blauen Linie lauernden Sean Tallaire, der ging rechts durch und erzielte mit einem präzisen Flachschuss das 1:0. Die von der Bank herbei eilenden Straubinger Spieler konnten nur noch zusehen. Auch das 2:0 ging zu Lasten der Straubinger, die den Kölnern jede Menge Raum zum kombinieren ließen. Tallaire ließ den Puck für Bryan Adams liegen und lief sich frei, Adams passte zurück zu Tallaire und der machte das 2:0. So leicht fällt das Toreschiessen selten.

Doch nicht nur die Straubinger hatten Probleme mit der Übersicht, auch dem Schiedsrichtergespann um Hauptschiedsrichter Harald Deubert fehlte gelegentlich der Überblick. Beim ersten Kölner Tor gaben sie Jason Marshall anstelle von Adam Hauser als Assistenten an, beim zweiten Treffer von Tallaire erhielt gar Andreas Renz einen Punkt, obwohl der Torschütze selbst die erste Vorlage gegeben hatte. In der 18. Minute zettelte Ivan Ciernik eine Rangelei mit Straubinger Spielern an und wurde dafür als einziger Beteiligter nicht bestraft.

Im zweiten Drittel setzten wieder die Straubinger die Akzente und Köln zog daraus weiteren Nutzen. In der 25. Minute scheiterte David Lundbohm mit einem von Mirko Lüdemann verschuldeten Penalty Shot, dann ließen die "Tigers" Jason Marshall bei Kölner Unterzahl auf der rechten Seite ungehindert durchmarschieren, der Verteidiger passte den Puck halbhoch vor das Straubinger Tor, wo erneut Sean Tallaire den Schläger hinhielt und seinen dritten Treffer des Abends erzielte. Angesichts derart großzügiger Geschenke der Gäste wollten sich auch die Haie nicht lumpen lassen und ließen bei eigener Überzahl in der 36. Minute ein Break von Stefan Mann zu, der Adam Hauser keine Chance ließ und das 3:1 erzielte. Noch während derselben Strafzeit stellte Mirko Lüdemann mit einem Schlagschuss den alten Abstand wieder her. Köln beschränkte sich daraufhin auf die Verwaltung des Sieges, Straubing erzielte immerhin noch das 4:2 durch Tobias Artmeier in der 52. Minute.

Tore: 1:0 Tallaire (14.), 2:0 Tallaire (19.), 3:0 Tallaire (35.), 3:1 Mann 36.), 4:1 Lüdemann (38.), 4:2 Artmeier (52.)

Strafminuten: Köln 12, Straubing 18

Zuschauer: 12.779

Alexander Brandt

Foto: Sportfoto Cologne

 

4:2-Erfolg gegen Berlin
Routiniers des EHC Red Bull München liefern gegen Eisbären ab

​Nach dem deutlichen Sieg der Red Bulls München über Mannheim am Freitag, stand am ersten Oktoberfestwochenende mit den Eisbären Berlin der nächste Gigant des deutsc...

Pinguine besiegen Iserlohn Roosters mit 3:1
Zwei Überzahltreffer bescheren Krefeld ein Sechs-Punkte-Wochenende

​Nach dem hart erkämpften 5:4-Erfolg in Ingolstadt wollten die Krefeld Pinguine nun auch ihre Fans auf heimischem Eis mit einem Drei-Punkte-Erfolg gegen den augenbl...

Adler Mannheim müssen auf Verteidiger verzichten
Cody Lampl fällt verletzt aus

Die Adler Mannheim müssen in den kommenden Partien auf Cody Lampl verzichten. Der Verteidiger zog sich am Donnerstag im Trainingsbetrieb eine Bauchmuskelverletzung z...

Vizemeister mit Ausrufezeichen gegen den Titelverteidiger
München gewinnt 7:2 gegen Mannheim

Die Adler Mannheim verlieren nach einer enttäuschenden Leistung auch das zweite Heimspiel der Saison. München startet hingegen mit drei Siegen perfekt in die Saison ...

Angreifer spielt auch nächste Saison am Pulverturm
Sven Ziegler verlängert seinen Vertrag bei den Straubing Tigers

Der 25-jährige wird auch über die aktuelle Spielzeit 2019/2020 hinaus das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 1
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Zwei Tore des 17-jährigen John Jason Peterka gegen die DEG
Münchens Youngsters sorgen für Sechs-Punkte-Wochenende

​Sonntag, 15. September 2019, 16.30 Uhr: Zu dieser Zeit stand für die Red Bulls München das erste DEL-Heimspiel der Saison 2019/20 auf dem Programm. Der erste Gegner...

Overtime-Niederlage gegen die Augsburger Panther
Déjà-vu bei den Pinguinen: Krefeld verschenkt die Punkte drei und vier

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am ersten DEL-Wochenende der Saison 2019/20 den Augsburger Panthern zu Hause mit 3:4 (2:1, 1:0, 0:2, 0:1) nach Verlängerung....

1:2-Niederlage nach Verlängerung
Adler Mannheim verlieren Heimauftakt gegen Kölner Haie

Die Kölner Haie erkämpfen sich mit dünnem Kader und fünf U23-Spielern zwei Punkte, während die Adler noch nicht in Meisterform sind....

DEL-Saison 2019/20: Wer wird Deutscher Meister?
Nur Mannheim oder München? Die neue DEL-Saison wird spannend

​Wenn man sie lässt, nennen die Clubs der DEL nur die Adler Mannheim und den EHC Red Bull München als Meisterkandidaten. Wir haben sie aber nicht gelassen – und dies...

DEL Liveticker - DEL2 Liveticker - Eishockey Liveticker
Hockeyweb-App - Die beste Eishockey Liveticker-App jetzt downloaden

Egal ob Zuhause, unterwegs, in der Eishalle oder in der Arena: mit der Hockeyweb - die Eishockey App hast du Deinen Lieblingssport immer in der Tasche....

Kooperation mit den Tölzer Löwen
Nationalspieler Daschner und Brandt verlängern langfristig bei Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers konnte zwei deutsche Eckpfeiler über die Saison 2019/20 hinaus an sich binden: Die Verteidiger Stephan Daschner und Marcel Brandt haben ihre Ve...

DEL Hauptrunde

Sonntag 22.09.2019
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 5
Adler Mannheim Mannheim
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 1
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 0
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
4 : 0
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
4 : 2
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
3 : 4
Augsburger Panther Augsburg
Straubing Tigers Straubing
2 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Donnerstag 26.09.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL