Sulzer trainiert und dementiert - Campino irritiertDüsseldorfer EG

Nach Kaufbeuren und München trainiert Alexander Sulzer nun in Düsseldorf mit. (Foto: Carsten Schürenberg - www.stock4press.de)Nach Kaufbeuren und München trainiert Alexander Sulzer nun in Düsseldorf mit. (Foto: Carsten Schürenberg - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich halte mich momentan in Deutschland fit, weil wir in Nordamerika ja bekanntlich ausgesperrt sind. Aber aktuell sieht es nicht so aus, als wenn ich für die DEG spielen würde“, sagte Sulzer.

Der 28-jährige Verteidiger, der derzeit in der NHL wegen eines Tarifstreits zwischen Liga und Klubs seine Schlittschuhe nicht für die Buffalo Sabres schnüren darf, hat schon in München und seiner Heimatstadt Kaufbeuren mit trainiert. Ab Dienstag wird er dies bei der DEG machen, doch eine Verpflichtung ist nur möglich, wenn ein externer Geldgeber die Versicherungssumme von rund 20 000 Euro pro Monat stemmen würde. Dass dies Campino sein könnte, ist unwahrscheinlich. Schließlich hat seine Musik-Band „Tote Hosen“ der DEG bereits im vergangenen Frühjahr unter die Arme gegriffen. Aber über ein wenig Werbung des Sängers hätte sich die DEG schon gefreut. Manager Walter Köberle ließ vergangene Woche durchblicken, dass er über Campinos Auftritt in der ZDF-Show „Wetten, dass...?“ nicht glücklich war. Schließlich wurde die Sendung aus dem Rather Dome übertragen, doch in Sachen Sport ging es nur um die Fortuna. „Es wäre schon schön gewesen, wenn unser Name auch mal erwähnt worden wäre.“

Am Sonntag zeigte Campino durch die Anwesenheit zwar seine Verbundenheit mit der DEG, stand aber für keinerlei Interviews zur Verfügung, so dass die Frage, warum er sich bei „Wetten, dass...?“ so einseitig positionierte, leider unbeantwortet blieb. Dafür gaben die Spieler Erklärungen für die Niederlage gegen Augsburg ab. „Wir hatten zu Beginn große Schwierigkeiten, auf das Pressing der Panther eine Antwort zu finden“, sagte Trainer Christian Brittig. Stürmer Calle Ridderwall drückte es drastisch aus: „Wir sind in den ersten zehn Minuten gekillt worden. Das war frustrierend.“

Der Schwede, der heute vor dem Fernseher mit dem Fußball-Nationalteam seines Landes im Spiel gegen Deutschland fiebern wird, blickte aber sofort nach vorn. „Wir haben uns selbst beim Stand von 0:3 nicht aufgegeben. Das zeigt unseren Charakter. Am Freitag geht die Saison nun in Straubing weiter.“ Wenn kein Wunder geschieht, dann ohne Alexander Sulzer, dafür aber mit neuer Erfahrung. „Vielleicht haben wir gegen Augsburg zu viel gewollt, wir hätten etwas ruhiger spielen müssen“, sagte Kapitän Daniel Kreutzer.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...