Stürmer Van der Gulik verstärkt die DEGDüsseldorf legt nach

Van der Gulik absolvierte 535 Spiele in der AHL, zuletzt spielte er für die Manchester Monarchs (Foto: Imago)Van der Gulik absolvierte 535 Spiele in der AHL, zuletzt spielte er für die Manchester Monarchs (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Düsseldorfer EG meldet am Montag, das sie den Stürmer David Van der Gulik unter Vertrag genommen hat. Der 32-jährige Flügelstürmer wird das Team von Christof Kreutzer nach der Deutschland-Cup-Pause verstärken.

Zuletzt war Van der Gulik bei den Manchester Monarchs in der AHL unter Vertrag. Im letzten Jahr konnte er mit dem Farm Team der LA Kings, den Calder Cup gewinnen.


DEG Chef-Trainer Christof Kreutzer freut sich über die Neuverpflichtung: "Ich habe Van der Gulik bereits seit 2012 beobachtet. Viele europäische Clubs haben bereits versucht, ihn zu verpflichten, aber bislang wollte er seine Chance auf die NHL wahren. Bei allen seinen AHL-Stationen war er stets unter den zehn besten Scorern. David hat seine Stärken sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Er ist im Sturm auf jeder Position einsetzbar, vielseitig und torgefährlich. Ich freue mich, dass wir ihn verpflichten konnten"


Der Kanadier bestritt bisher 535 Spiele in der AHL, wo er 307 Punkte (137 Tore) sammeln konnte. In der NHL konnte er sich nie richtig festbeißen, hier kam er insgesamt nur auf 49 Spiele, für die Colorado Avalanche und die LA Kings.


Van der Gulik erhält einen Vertrag bis zum Ende der Saison. Er wird, gemeinsam mit seiner Familie, bereits am Wochenende in Düsseldorf erwartet. Sein erstes Spiel, für seinen neuen Arbeitgeber, wird er dann vermutlich am 13.11.2015 bei den Eisbären Berlin bestreiten.