Stürmen die Haie an die Spitze?

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach ihren drei Auftaktsiegen in der neuen DEL-Saison erwarten die Kölner Haie am morgigen Dienstag die Augsburger Panther in der Kölnarena (Beginn 19.30 Uhr). Gewinnt der KEC (derzeit acht Punkte) gegen die Schwaben, kann er auf Platz 1 der DEL-Rangliste stürmen. Hierzu müssen allerdings die Eisbären Berlin (derzeit neun Punkte) ihre eigene Chance auf die Tabellenführung ungenutzt lassen. Berlin spielt in Nürnberg. Außer Stürmer Daniel Rudslätt (Adduktorenverletzung) sind alle Stammkräfte der Haie einsatzbereit. Die Kölnarena öffnet morgen ausnahmsweise schon zwei Stunden vor dem Spiel. - Diesen Termin sollten sich besonders die weiblichen Eishockey-Fans dick im Kalender vermerken, denn das Heimspiel am 20. Oktober gegen die Hamburg Freezers steht ganz unter dem Motto „Ladies´ Night“. Dann dürfen sich die Ladies in der Kölnarena mal richtig verwöhnen lassen. Wellness und Beauty-Angebote, eine Erotic Man Show, ein Gutscheinheft, ein Cocktail-Stand, Welcome-Prosecco, die anschließende Ladies´-Night-Party in der Wiener Steffie in der Kölner Innenstadt (freier Eintritt für alle Ladies!) und vieles mehr könnten diesen Abend unvergesslich machen. Ein besonderes Angebot gibt es hierbei natürlich auch: Kaufen sich mindestens drei Ladies eine Karte für das Spiel, erhalten sie 20% Rabatt. Dieses Angebot gibt es im Haie-Shop im Stadtteil Deutz, in den Ticketshops der Kölnarena und telefonisch unter den Nummern: 0221-2795-101, 0221-8020, 0221-2801. Die Ladies´ Night wird von Haie-Partner Gilden-Kölsch präsentiert.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!