Streethockey-Turnier: Broken Skulls Kaufbeuren siegen in Straubing10 Jahre Blue Front Straubing

Die Finalisten Blue Front und Broken Skulls. (Foto: Stefan Ritzinger)Die Finalisten Blue Front und Broken Skulls. (Foto: Stefan Ritzinger)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

10 Jahre Blue Front Straubing

Anlass des Turnieres war das zehnjährige Gründungsfest des Fanclubs der Straubing Tigers. Das Turnier wurde am Wochenende zum zweiten Mal ausgetragen. Den Testlauf gab es letztes Jahr auf dem Parkplatz einer Spedition. Diesmal jedoch zog man in die Ausstellungshalle D am Straubinger Hagen, in dieser ist in der volksfestfreien Zeit eine Inlinehockey-Spielfläche aufgebaut. Dass sich der Fanclub jede Menge Arbeit hatte sah man schon daran, dass die ersten Vorbereitungen für Fest und Turnier bereits vor gut einem halben Jahr angestoßen wurden.

Auftakt am Freitag

Das hochkarätigste Spiel sah man jedoch bereits am Freitagabend. Da trafen in einem Showmatch die U17-Mannschaft des EHC Straubing und die Eishockey Oldies Straubing aufeinander. Im Vergleich jung gegen alt konnte man deutlich die Erfahrung der alten Herren sehen. Die Mannschaft um Straubinger Eishockey-Legenden wie Rainer Schuster, Sascha Werner oder Helmut Kößl war bereits 3:0 in Front, doch die Young Guns des EHC schlugen zurück und am Ende der regulären Spielzeit hieß es 4:4. Die Entscheidung fiel in der Overtime durch ein Tor von Helmut Kößl zugunsten der Oldies.

Rundumversorgung

Für Abwechslung zwischendurch gab es eine Eishockey-Torwand. Zudem fand am Samstag eine Autogrammstunde mit den Straubing Tigers Spielern Marcel Brandt und Marco Baßler statt. Und neben den Schiedsrichtern Max Bittel und Billy Trew konnte man ebenfalls wieder Peter Schnettler, den Stadionsprecher der Straubing Tigers, gewinnen, was den Spielen einen professionellen Touch verlieh.

Turnier am Samstag

Bereits um 9.45 Uhr starteten die Spiele, an denen diesmal fünf Teams teilnahmen. Neben den Gastgebern Blue Front Straubing waren das diesmal die Fanclubs von Bavaria `94 sowie Bodycheck 04 Straubing. Zudem trat die Mannschaft der Zick Zack Bar an und zu guter Letzt die Broken Skulls Kaufbeuren. Tapfer gekämpft haben die Spieler der Zick Zack Bar, doch nach den Spielen blieb ihnen nur die Verteidigung des letzten Platzes, den sie schon im letzten Jahr ine hatten. Im umkämpften Spiel um den dritten Platz siegten Bavaria `94 mit 4:2 über Bodycheck 04. Wesentlich einseitiger verlief das Finale zwischen den Broken Skulls und Blue Front. Nach den zweimal sieben Minuten Spielzeit stand ein deutlicher schwäbischer 8:2-Erfolg auf der Anzeigentafel.

Ehrungen

Damit waren die ersten drei Pokale vergeben. Doch es standen weitere drei bereit. Zwei davon heimste der Kaufbeurer Christian Gailhofer ein. Mit überragenden 29 Toren traf er so oft wie sonst kein anderer. Dazu kamen drei Vorlagen, die ihm auch noch den Pokal für den punktbesten Spieler sicherten. Damit war er natürlich auch in der engeren Wahl des wertvollsten Spielers. Die Jury wählte jedoch den Torwart der Gastgeber Julian Schmid, da er als Einzelspieler den größten Mehrwert für sein Team hatte. Nachdem sich alle nach den Feierlichkeiten mit einem „bis zum nächsten Mal“ verabschiedeten, darf man davon ausgehen, dass es im nächsten Jahr zur dritten Auflage des Hobbyturnieres kommt.

Stürmer kommt von den Laval Rocket
Alexandre Grenier kommt zu den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Stürmer für den Rest der laufenden DEL-Saison unter Vertrag genommen. Von den Laval Rock...

Red Bull München besiegt die Iserlohn Roosters
Justin Schütz: „Versuchen einfach, unser Spiel zu spielen“

​Gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag stellten die Red Bulls einen neuen Rekord in der DEL auf. Zehn Mal in Folge gewann das Team von Trainer Don Jack...

KEC besiegt die Pinguine mit 3:2
Kölner Haie verlängern Krefelds Negativserie

​Eine solche Ausgangssituation für das Aufeinandertreffen der Deutschen Meister von 2003 und 2002 hatte es noch nie gegeben: Krefeld Tabellenzwölfter, nur ein Punkt ...

Kanadier kommt vom AHL-Club Iowa Wild
Eisbären Berlin verstärken sich mit Stürmer Landon Ferraro

Die Eisbären Berlin sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Landon Ferraro verpflichtet....

Familienduell gegen seinen drei Jahre jüngeren Bruder Laurin Braun
Eisbären gehen mit Constantin Braun ins Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine

Mit dem wieder genesenen Constantin Braun gehen die Eisbären Berlin ins morgige Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin)....

Beinverletzung im Spiel gegen Wolfsburg
David Wolf fehlt den Adlern Mannheim rund vier Wochen

​Die Adler Mannheim müssen die nächsten Spiele ohne David Wolf auskommen. Der Angreifer zog sich beim Heimspiel gegen Wolfsburg am vergangenen Freitag eine Beinverle...

Die Lage bei den Krefeld Pinguinen ist äußerst kritisch
Matthias Roos im Interview: „Wir machen uns Sorgen!“

​Es läuft nicht bei den Krefeld Pinguinen. Sportlich gab es in dieser Saison sieben Niederlagen aus neun Spielen. Mit Torwart Jussi Rynnäs, Offensivverteidiger Mark ...

Niedersachsen vergeben ihre neunte Ausländerlizenz
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Allround-Verteidiger Chris Casto

​Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Chris Casto (27) einen flexibel einsetzbaren Verteidiger unter Vertrag genommen. Der US-Amerikaner wechselt mit sofortiger Wirkung ...

Interview mit dem Stürmer der Thomas Sabo Ice Tigers
Patrick Reimer: „Das Arbeiten macht aktuell Spaß“

​Am Freitag haben die Thomas Sabo Ice Tigers mit 2:1 nach Verlängerung gewonnen. Die Nürnberger stehen nun auf Rang sechs der DEL-Tabelle. Nach dem Spiel haben wir u...

4:1-Erfolg gegen die Thomas Sabo Ice Tigers
Red Bulls München weiter ohne Punktverlust

​Mit dem Rückenwind von fünf Siegen in Folge gingen die Red Bulls München am Sonntag in das Derby gegen den Lokalrivalen aus Nürnberg. Die Mannschaft von Don Jackson...

Gegen Bremerhaven war mehr drin
Unverdiente Niederlage für Krefeld Pinguine

​Im Pinguin-Duell mussten sich die Krefeld Pinguine am Sonntag den Fischtown Pinguins Bremerhaven daheim mit 1:2 (0:0, 0:0, 1:2) geschlagen geben....

NHL Global Series
Chicago Blackhawks gewinnen gegen die Eisbären

Es war ein enges - und vor allem ein einzigartiges Event in der Berliner Area, das die Blackhawks für sich entschieden, auch weil Superstar "Johnny" Toews Präszizion...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 17.10.2019
Straubing Tigers Straubing
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 18.10.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Kölner Haie Köln
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 20.10.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Kölner Haie Köln
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL