Straubing Tigers verlängern mit Markus Jocher

Straubing: Trew bleibt ein TigerStraubing: Trew bleibt ein Tiger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Straubing Tigers haben eine weitere Vertragsverlängerung bekannt gegeben. Der 28-jährige Markus Jocher bleibt dem DEL-Aufsteiger ein weiteres Jahr erhalten.

 

„Er ist ein Spieler, der von der Öffentlichkeit häufig unterschätzt wird“, erklärt Trainer Erich Kühnhackl die Verlängerung. „Aber solche Spieler wie ihn brauchst du in jeder Mannschaft. Er ist jemand, den du lieber im eigenen Team hast als beim Gegner.  Außerdem ist er unheimlich wichtig für  die Stimmung in der Kabine.“

 

Markus Jocher, der vor dieser Saison von den Frankfurt Lions nach Straubing kam, absolvierte bislang 43 Spiele für die Tigers, in denen er ein Tor erzielte und fünf weitere vorbereitete. Der Allrounder wurde dabei meistens im Angriff eingesetzt.