Straubing Tigers und EV Landshut führen Kooperation fort"Optimale Nachwuchsförderung im ostbayerischen Raum"

V.l.n.r.: Ralf Hantschke, Geschäftsführer des EV Landshut; Axel Kammerer, sportlicher Leiter des EV Landshut; Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers; Pirmin Ostermeier, Assistent der Geschäftsleitung der Straubing Tigers (Foto: EV Landshut)V.l.n.r.: Ralf Hantschke, Geschäftsführer des EV Landshut; Axel Kammerer, sportlicher Leiter des EV Landshut; Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers; Pirmin Ostermeier, Assistent der Geschäftsleitung der Straubing Tigers (Foto: EV Landshut)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die seit dem vergangenen Sommer bestehende Partnerschaft zwischen den Straubing Tigers und dem EV Landshut wird auch in der kommenden Saison 2021/22 fortgeführt. Darauf verständigten sich Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, der Landshuter Geschäftsführer Ralf Hantschke sowie der sportliche Leiter des EVL, Axel Kammerer. Ziele der Zusammenarbeit der beiden niederbayerischen Clubs sind die  sowie die Unterstützung junger Spieler auf ihrem weiteren Karriereweg.

Trotz der corona-bedingt schwierigen Rahmenbedingungen kamen die Straubinger Spieler Marco Baßler (11 Spiele), Tim Brunnhuber (5 Spiele), Max Gläßl (9 Spiele) sowie Adrian Klein (3 Spiele) in der abgelaufenen Spielzeit per Förderlizenz auch in Landshut zum Einsatz, erzielten insgesamt 7 Treffer und konnten zusammengerechnet 12 Assists verbuchen. Mit der nun geschlossenen Vereinbarung soll auf das bereits gelegte Fundament aufgebaut, sollen die Ressourcen beider Standorte weiter gebündelt und die daraus entstehenden Synergieeffekte zur bestmöglichen Förderung junger talentierter Spieler beider Clubs genutzt werden.

„Zwar sind wir im vergangenen Jahr bereits einige Schritte in die richtige Richtung gegangen, allerdings konnten wir die Zusammenarbeit unserer Organisationen corona-bedingt noch nicht in dem Maße mit Leben füllen, wie ursprünglich angedacht. Axel und ich haben heuer unseren Austausch nochmals intensiviert und beispielsweise unsere Kaderplanungen in enger gemeinsamer Absprache durchgeführt. Wir als Straubing Tigers wollen den eingeschlagenen Weg weitergehen, weil wir der Überzeugung sind, dass diese Partnerschaft eine bislang einzigartige Perspektive für den Eishockeynachwuchs im gesamten ostbayerischen Raum bietet“, so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers.

Axel Kammerer, sportlicher Leiter des EV Landshut, ergänzt: „Für uns stand es nie zur Diskussion, diese Kooperation nicht fortzusetzen. Wir sehen in dieser Partnerschaft nicht nur aufgrund der Regionalität wirklich viel Potenzial. Für viele Spieler der Straubing Tigers bieten wir ein gewachsenes Umfeld, einen erfahrenen Trainer und eine starke Mannschaft, in der sie Spielpraxis sammeln und sich entwickeln können, um auch in der DEL anzugreifen. Außerdem bietet die Kooperation auch unseren jungen Spielern, einen wichtigen Anreiz und eine Plattform, um sich für höhere Aufgaben zu empfehlen.“


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen-Mitarbeiter:innen mit Sondertrikots
Grizzlys Wolfsburg und Volkswagen: Sondertrikots zeigen Verbundenheit gegen Düsseldorfer EG

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen mit speziellen Trikots im Spiel gegen Düsseldorfer EG...

Großes Eröffnungsevent: SAP Garden öffnet am 27. September in München
Red Bulls eröffnen neue Arena mit NHL-Highlight gegen die Sabres

Freuen dürfen sich Eishockeyfans auf ein unvergessliches Eröffnungs-Spektakel!...

DEL Kompakt
Nürnberg Ice Tigers schaffen Distanz zum Tabellenkeller – Iserlohn Roosters gewinnen Nervenschlacht in Augsburg

Am 47. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga sind die Nürnberg Ice Tigers nach einem 3:2-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings dem Klassenerhalt sehr nahe gekommen....

DEL am Freitag
Kölner Haie drehen Spiel gegen Kellerkind Frankfurt

​Entsprächen die Leistungen der Kölner Haie den eigenen Zuschauerzahlen, die Domstädter würden wohl ihrem neunten deutschen Meistertitel entgegenstreben. Doch in der...

Neuzugang aus der österreichischen ICEHL
Fischtown Pinguins verpflichten Blaz Gregorc

Zum Ende der Transferperiode haben sich die Fischtown Pinguins die Dienste des slowenischen Nationalspielers Blaz Gregorc gesichert. Der 34-jährige Linksschütze wech...

DEL Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
2 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
5 : 4
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
3 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 25.02.2024
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Kölner Haie Köln
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter