Straubing Tigers: Sieben Akteure erhalten keine neuen VerträgePersonalplanungen in Straubing

Letztes Teamfoto auf der Abschlussfeier der Straubing Tigers. Foto: Heribert BöcklLetztes Teamfoto auf der Abschlussfeier der Straubing Tigers. Foto: Heribert Böckl
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach den Einzelgesprächen in den vergangenen Tagen steht bislang fest, dass insgesamt sieben Akteure keine neuen Verträge erhalten werden. Dies sind im Einzelnen: Die Verteidiger Calvin Elfring und Benedikt Brückner sowie die Stürmer Dustin Whitecotton, Matt Hussey, Tyler Beechey, Daniel Sparre und Stefan Ortolf.

Offen ist hingegen noch die Zukunft von Verteidiger Grant Lewis und Torhüter Jan Guryca. Hier stehen in nächster Zeit noch weitere Gespräche mit der Sportlichen Leitung an. Speziell bei Grant Lewis muss auch der weitere Heilungsverlauf nach seiner schweren Verletzung abgewartet werden. „Wir stehen im ständigen Kontakt mit den Ärzten, Physiotherapeuten und auch mit Grant Lewis selbst. Eine Entscheidung wird es deshalb erst zu einem späteren Zeitpunkt geben“, so Straubings Sportlicher Leiter Jason Dunham.

Zur Abschlussfeier-Bildergalerie der Straubing Tigers <<