Straubing Tigers reagieren auf Verletzungspech

Straubing: Trew bleibt ein TigerStraubing: Trew bleibt ein Tiger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Straubing Tigers haben nach Verteidiger Brandon Smith auch noch im Sturm auf die Personalmisere reagiert und mit dem 28-jährigen Kanadier Justin Mapletoft einen Center verpflichtet. Mapletoft, der in der letzten Saison für den Villacher SV in der österreichischen EBEL spielte, wird am Donnerstag direkt nach Berlin fliegen, mit der Mannschaft freitags trainieren und wenn bis dahin alle Formalitäten erledigt sind, am Abend für die Tigers gegen Berlin spielen.

Der Sportliche Leiter Jürgen Pfundtner zu der Verpflichtung: „Mit Mapletoft und seinem Agenten waren wir schon längere Zeit in Kontakt. Er ist ein Spieler, der aus seiner Zeit in Finnland, Schweden und Österreich sowie bei den Nürnberg Ice Tigers das europäische Eishockey und auch die DEL kennt. Ein talentierter und kompletter Stürmer, der ein gutes Auge für den Nebenmann hat und auch weiß wie man Tore erzielt. Seine guten Plusminus-Werte zeigen, dass er auch im Defensivbereich gut arbeitet.“ Mapletoft hat zunächst einen zweimonatigen Vertrag mit einseitiger Option des Clubs auf einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.