Straubing Tigers: Mitchell Heard kommt Der 26-jährige Kanadier ist der 13. Neuzugang

 (picture alliance / Gladys Chai von der Laage) (picture alliance / Gladys Chai von der Laage)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 26-jährige Kanadier Mitchell Heard ist der 13. Neuzugang der Straubing Tigers und belegt die achte Importlizenz. Der NHL-Draft von 2012 - Runde zwei/Position 41 - Colorado Avalanche - hat sich im Juniorenalter im Trikot der Plymouth Whalers (OHL) mit guten Scorerwerten sowie einer mannschaftsdienlichen Spielweise einen Namen gemacht.

Damit war der Weg für Aufgaben in der ECHL sowie in der AHL geebnet und auch dort wusste der gelernte Mittelstürmer zu überzeugen. Dies unterstreichen 199 AHL-Spiele und 169 ECHL-Partien (davon 50 in der Endrunde). Nun fügt Mitchell Heard mit einem Engagement in der DEL seiner Karriere ein neues Kapitel hinzu. „Mitchell Heard ist in einem guten Alter, unheimlich ehrgeizig und will sich in Europa beweisen. Dass er alle unsere Bedingungen ohne zu zögern akzeptiert hat, macht dies noch deutlicher. Da Mitchell Heard scoren kann und mit gesunder Härte sich und seine Teamkameraden verteidigt, ist er genau der Spielertyp, den wir aktuell gesucht haben“, sagt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers.

Statistik-Auszug:

Insgesamt verbuchte der Linksschütze für Plymouth 144 Scorerpunkte in 171 OHL-Hauptrunde-Partien (67 Tore / 77 Vorlagen) sowie 27 Playoff-Zähler (13 Treffer/14 Assists) verteilt auf 38 Einsätze. Die „Playercard“ von Mitchell Heard weist derzeit 199 AHL-Einsätze (14 Tore/25 Beihilfen/502 Strafminuten) sowie 119-ECHL Vorrundenspiele (53/75/128) zzgl. 50 Play-off-Spiele (18/25/43) aus.

Kaderstand Straubing Tigers 2018/2019 per 12.07.18

Tor (3): Sebastian Vogl, Cody Brenner und Jeff Zatkoff (AL - neu).

Abwehr (8): Alexander Dotzler, Maximilian Renner, Marcel Brandt (neu), Stephan Daschner (neu), Benedikt Schopper (neu), Maximilian Gläßl, Sena Acolatse (AL - neu) und Fredrik Eriksson (AL - neu).

Angriff (13): Thomas Brandl, Stefan Loibl, Jeremy Williams (AL), Mike Connolly (AL), Sandro Schönberger, Vladislav Filin (neu), Kael Mouillierat (AL – neu), Marco Pfleger (neu), Travis James Mulock (neu), Dylan Wruck (neu), Sven Ziegler (neu), Antoine Laganière (AL – neu) und Mitchell Heard (AL – neu).

Trainerteam (4): Tom Pokel, Rob Leask, Manuel Litterbach und Giovanni Willudda.

Wenn es sein muss, treffen sie
Düsseldorfer EG klettert auf Rang zwei

Am Sonntagnachmittag empfingen die Straubing Tigers die Düsseldorfer EG. In der engen Partie behielten die Gäste mit 3:2 (1:1, 0:1, 2:0) die Oberhand. Aufgrund der a...

Ehemaliger Nationalspieler wurde 73 Jahre alt
Heinz Weisenbach verstorben

​Wie der Mannheimer Morgen in seiner Online-Ausgabe meldete, ist Heinz Weisenbach in den letzten Tagen im Alter von 73 Jahren verstorben. ...

2:3 nach Penaltyschießen gegen den ERC Ingolstadt
Weihnachtsstimmung: Krefeld Pinguine verschenken zwei Punkte

​Die Krefeld Pinguine mussten sich dem ERC Ingolstadt in der DEL mit 2:3 (1:0,0:1, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießen geschlagen geben. ...

Abschied aus der DEL
Servus, Greile: ERCI-Legende wechselt im kommenden Sommer nach Deggendorf

Eine Ära geht im kommenden Frühjahr zu Ende: ERC-Rekordspieler Thomas Greilinger wird am Saisonende von der großen Bühne der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abtreten....

30-jähriger Kanadier wechselt aus Pardubice an die Aller
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Jeremy Welsh

​Die Grizzlys Wolfsburg haben aufgrund der weiterhin zahlreichen und auch langfristigen Verletzungen reagiert und mit Jeremy Welsh (30) einen Center mit DEL-Erfahrun...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 12
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns in den Top 10 Highlights zu sehen....

Totgeglaubte leben länger
Straubing Tigers entreißen Nürnberg sicheren Sieg

Die Straubing Tigers haben in einer Mischung aus Willen und Kraftakt die Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:5 (2:2, 0:2, 3:1, 1:0) nach Penaltyschießen geschlagen. Dabei s...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!