Straubing Tigers: Marcel Brandt und Stephan Daschner kehren zurückNeuzugänge aus Düsseldorf und Bad Nauheim

Marcel Brandt kehrt von der DEG nach Straubing zurück. (picture alliance/Fotostand)Marcel Brandt kehrt von der DEG nach Straubing zurück. (picture alliance/Fotostand)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit Marcel Brandt kehrt ein Spieler aus der Region in den Gäuboden zurück. Zwischen 2012 und 2015 war der gebürtige Dingolfinger bereits für die Straubing Tigers aktiv und kam dabei 109 Mal während der Hauptrunde (7 Tore und 13 Vorlagen) sowie fünfmal in den Play-offs zum Einsatz. Im Anschluss wechselte der Linksschütze zur Düsseldorfer EG und reifte dort zum Nationalspieler. Nach drei Spielzeiten im Rheinland sowie dem Saisonabschluss 2017/18 für den EC Bad Nauheim in der DEL2 (16 Spiele, 19 Scorerpunkte) kehrt Marcel Brandt nun dahin zurück, wo einst seine DEL-Karriere begann. „Es ist schön, in meine Heimatregion zurückzukommen und dort DEL spielen zu können. Ich freue mich, viele Leute wiederzusehen, und sportlich will ich natürlich voll angreifen. Die Straubing Tigers haben sich in den letzten Jahren gut weiterentwickelt und können in der DEL eine gute Rolle spielen. Dazu will ich meinen Beitrag leisten“, beschreibt Marcel Brandt.

„Einen jungen, hungrigen deutschen Spieler zu bekommen, ist für einen Club wie die Straubing Tigers immer eine gute Sache. Dass Marcel Brandt Verteidiger und Stürmer spielen kann, macht ihn noch wertvoller für uns“, sagt Jason Dunham, Sportchef der Tigers. Stephan Daschner wird zur neuen Saison die Defensive bei den Tigers verstärken. Der gebürtige Ingolstädter, der einst beim EV Landshut seine Eishockeyausbildung erhalten hat, ist in der Deutschen Eishockey-Liga bestens bekannt und verfügt ebenfalls über eine „Straubinger Vergangenheit“, denn 2006/07 und 2007/08 trug der mittlerweile 29-Jährige insgesamt 17 Mal das Trikot der Straubing Tigers. Der Rechtsschütze verfügt über die Erfahrung von mehr als 400 DEL-Partien, hat in den Play-offs schon mehrfach seinen Mann gestanden und avancierte in Düsseldorf, wie auch Marcel Brandt, zum Nationalspieler. „Die Gespräche mit Jason Dunham waren von Beginn an gut und ich spürte das nötige Vertrauen. Da ich vor Jahren schon mal in Straubing war, ist der Standort kein Neuland für mich“, sagt Stephan Daschner. „Dass sich der Club im Laufe der Zeit stetig weiterentwickelt hat, ist sehr positiv und gibt mir ein gutes Gefühl. Mitspieler wie Thomas Brandl oder Sebastian Vogl sehr gut zu kennen, ist ebenfalls von Vorteil. Ich freue mich, wieder mit den Jungs zusammenspielen zu dürfen“, so Stephan Daschner. „Stephan ist offensivstark, hat einen guten Schuss, tritt emotional auf und bringt eine gewisse Portion an Härte mit. Dass er über internationale Erfahrung, beispielsweise Einsätze in der Champions Hockey League, verfügt, wird uns weiterhelfen. Mit Marcel und Stephan kommen zwei bayrische Spieler zu uns, die sich beweisen wollen. Beide sind im besten Alter und werden die Identifikation der Fans mit ihrem Club erhöhen“, erklärt Dunham.

 


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen-Mitarbeiter:innen mit Sondertrikots
Grizzlys Wolfsburg und Volkswagen: Sondertrikots zeigen Verbundenheit gegen Düsseldorfer EG

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen mit speziellen Trikots im Spiel gegen Düsseldorfer EG...

Großes Eröffnungsevent: SAP Garden öffnet am 27. September in München
Red Bulls eröffnen neue Arena mit NHL-Highlight gegen die Sabres

Freuen dürfen sich Eishockeyfans auf ein unvergessliches Eröffnungs-Spektakel!...

DEL Kompakt
Nürnberg Ice Tigers schaffen Distanz zum Tabellenkeller – Iserlohn Roosters gewinnen Nervenschlacht in Augsburg

Am 47. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga sind die Nürnberg Ice Tigers nach einem 3:2-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings dem Klassenerhalt sehr nahe gekommen....

DEL am Freitag
Kölner Haie drehen Spiel gegen Kellerkind Frankfurt

​Entsprächen die Leistungen der Kölner Haie den eigenen Zuschauerzahlen, die Domstädter würden wohl ihrem neunten deutschen Meistertitel entgegenstreben. Doch in der...

Neuzugang aus der österreichischen ICEHL
Fischtown Pinguins verpflichten Blaz Gregorc

Zum Ende der Transferperiode haben sich die Fischtown Pinguins die Dienste des slowenischen Nationalspielers Blaz Gregorc gesichert. Der 34-jährige Linksschütze wech...

DEL Hauptrunde

Freitag 23.02.2024
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
2 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
5 : 4
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
3 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 25.02.2024
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Kölner Haie Köln
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter