Straubing Tigers holen Connolly, Bayda und Jobke aus AugsburgDEL2-Top-Verteidiger Edwards kommt aus Ravensburg

Ryan Bayda ist einer von drei Augsburger Spielern, die nach Straubing wechseln. (Foto: Imago)Ryan Bayda ist einer von drei Augsburger Spielern, die nach Straubing wechseln. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 28-jährige Kanadier Maury Edwards wurde von den Trainern und Managern der DEL2 zum besten Verteidiger der Saison 2014/15 gewählt. Der Offensiv-Verteidiger sammelte für die Ravensburg Towerstars 51 Scorer-Punkte (!) in 51 Partien, darunter 15 Treffer. „Larry und ich haben Maury in den letzten zwei Jahren des Öfteren beobachtet. Er ist läuferisch top und wir sind überzeugt, dass er sich auch in der DEL durchsetzen kann“, so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Tigers. Schon 2013/14 machte Edwards mit 67 Scorer-Punkten in 71 Partien für den ESV Kaufbeuren in der DEL2 von sich reden.

Angreifer Ryan Bayda (34) spielt seit 2010 in der DEL. Nachdem der flexibel einsetzbare Kanadier in der Spielzeit 2013/14 noch 41 Scorer-Punkte unter Larry Mitchell für die Panther sammelte, warf ihn in der abgelaufenen Saison eine schwere Ellbogenverletzung aus der Bahn. Bayda konnte nur sechs Spiele absolvieren, in denen er starke vier Treffer und sechs Vorlagen markierte. In der kommenden Saison will der routinierte Linksschütze wieder voll angreifen. Bayda kommt mit der Erfahrung von 194 NHL- und 358 AHL-Partien nach Straubing.

Der 25-jährige Mike Connolly hatte zuletzt ebenfalls Verletzungspech. Nach einer herausragenden Saison 2013/14 mit 42 Scorer-Punkten in 52 Spielen bremste ihn in der abgelaufenen Spielzeit eine Kreuzbandverletzung aus. Nach einer OP soll der wieselflinke Angreifer, der ebenfalls bereits zweimal in der NHL auflaufen durfte, 2015/16 wieder so richtig durchstarten. „Ohne Zweifel werden uns sowohl Bayda als auch Connolly in der kommenden Saison nach vorne bringen. Sie hatten beide extremes Verletzungspech letztes Jahr. Unter Larry Mitchell waren sie in Augsburg zuvor jedoch Leistungsträger“, erklärt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Tigers.

Verteidiger Colton Jobke (22) kam erst im Laufe der Spielzeit 2014/15 zu den Augsburger Panthern in die DEL. Der Youngster mit deutschem Pass wurde zwar nach Mitchells Zeit bei den Schwaben nach Europa geholt, der Wechsel des Deutsch-Kanadiers in die DEL wurde jedoch bereits unter Mitchell im vergangenen Sommer eingefädelt. „Colton ist ein junger Verteidiger mit deutschem Pass, der perfekt in unser Konzept passt“, so Dunham. Nach der Verpflichtung von Stürmer Sean O‘Connor haben die Tigers somit bereits fünf Neuzugänge für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen.

Emotionen, Tore und Penaltyschießen
Umkämpftes Spiel in München geht an die Eisbären Berlin

​Zum 40. Spieltag der DEL empfingen die Red Bulls München die Eisbären Berlin. Die Eisbären konnten zuletzt unter Headcoach Serge Aubin nur zwei ihrer vergangenen fü...

4:1-Sieg gegen den ERC Ingolstadt
Jussi Rynnäs und die Krefeld Pinguine ziehen Panthern die Krallen

​Während der Kampf um den Fortbestand der Krefeld Pinguine weitergeht, setzte das Team ein Ausrufezeichen und besiegte den ERC Ingolstadt mit 4:1 (1:0, 1:0, 2:1). ...

Kanadier kommt vom chinesischen KHL-Club aus Peking
Kölner Haie verpflichten Justin Fontaine

​Die Kölner Haie haben Justin Fontaine unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier wechselt als „Free Agent“ an den Rhein, um fortan die Offensive des achtmalige...

Verteidiger bleibt für zwei weitere Jahre
Schwenninger Wild Wings verlängern mit Colby Robak

​Die Schwenninger Wild Wings rüsten sich weiter für die Zukunft. Mit Verteidiger Colby Robak binden die Neckarstädter einen weiteren wichtigen Baustein. ...

2020 Euro für den guten Zweck – Gedenkminute für Sophie Kratzer
Frauen des ESC Planegg gewinnen im dritten Spiel gegen die EC-Männer

​Etwa 250 Zuschauer kamen zum „Eiswunder Planegg“, um beim dritten Derby zwischen dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg und dem Männerteam des EC Planegg-Geisenbrunn...

Vertragsverlängerung um mindestens ein weiteres Jahr
Nico Krämmer bleibt bei den Adler Mannehim

Während sich in der Deutschen Eishockey Liga der Kampf um die begehrten Playoff-Plätze und die beste Ausgangslage für die am 11. März beginnende K.-o.-Runde immer we...

Der Publikumsliebling verlängert
T.J. Trevelyan bleibt ein Augsburger Panther

​Der Publikumsliebling bleibt an Bord: Stürmer T.J. Trevelyan geht auch in der Saison 2020-2021 für die Augsburger Panther in der Deutschen Eishockey Liga auf Toreja...

Hadraschek und Pfaffengut verlängern um zwei Jahre
Deutsches Duo bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben mit den deutschen Stürmern Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert. ...

U20-Nationaltorhüter verlässt die Hannover Scorpions
Adler Mannheim vergeben Förderlizenz von Florian Mnich an VER Selb

Florian Mnich wird ab sofort für den VER Selb in der Oberliga auflaufen. Der 20-jährige Schlussmann erhält eine Förderlizenz für den Drittligisten. Gleichzeitig wurd...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 17!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Der Schwede ersetzt Dimitri Pätzold
Oskar Östlund wird neuer Torhüter der Krefeld Pinguine

Die Krefeld Pinguine haben eine Veränderung auf der Torhüterposition vorgenommen. Aus privaten Gründen kehrt Dimitri Pätzold zu seiner Familie nach Bayern zurück....

Eishockey und Basketball am selben Tag
DEL-Spiel zwischen Eisbären Berlin und Adler Mannheim vorverlegt

Das Meisterschaftsspiel zwischen den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim (16.02.20) wird bereits um 13.15 Uhr stattfinden. Ursprüngliche Bullyzeit war 14.00 Uhr....

DEL Hauptrunde

Freitag 24.01.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
4 : 6
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
4 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Augsburger Panther Augsburg
2 : 0
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Straubing Tigers Straubing
5 : 4
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
2 : 3
Eisbären Berlin Berlin
Sonntag 26.01.2020
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL