Straubing Tigers holen AHL-Champion Barry Brust

Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vom amtierenden AHL-Meister Binghamton Senators wechselt der 27-jährige Kanadier Barry Brust nach Straubing. Der Drittrunden-Draftpick der Minnesota Wild war in der abgelaufenen Spielzeit Stammtorhüter in Binghamton, kam in 52 Hauptrundenspielen auf eine Fangquote von 92,5 Prozent und einen Gegentorschnitt von 2,53. Zudem blieb er in der letzten Saison sieben Mal ohne Gegentor.

Brust, der bei einer Körpergröße von 1.88 Metern satte 102 Kilo auf die Waage bringt, hat bei den Tigers einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben.

„Wir sind einfach nur froh, dass der Deal nach langen Verhandlungsrunden nun doch geklappt hat. Wir sind überzeugt, dass Barry alle Anlagen und Fähigkeiten mitbringt, um auch in der DEL eine sehr gute Rolle zu spielen. Allerdings wissen wir auch, dass es seine erste Europa-Station ist und er sich erst an die neue Umgebung, die neuen Verhältnisse und die größere Eisfläche erst gewöhnen muss“, so Straubings Sportlicher Leiter Jason Dunham am Wochenende.