Straubing Tigers geben Weiterverpflichtungen bekanntFünf auf einen Streich

Colton Jobke ist einer von fünf Spielern, deren Vertragsverlängerung die Straubing Tigers nun bekanntgegeben haben. (Foto: dpa)Colton Jobke ist einer von fünf Spielern, deren Vertragsverlängerung die Straubing Tigers nun bekanntgegeben haben. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Colton Jobke:

„Mit Colton verfügen wir über einen sehr mannschaftsdienlichen Abwehrspieler. Er verkörpert typische Straubinger Tugenden wie Wille, Entschlossenheit und Kampfgeist. Jeder Club könnte sich glücklich schätzen, einen solchen Akteur im Kader zu wissen. Besonders sein Einsatz in Unterzahl ist wichtig für die Mannschaft. Zudem blockt Colton sehr viele Schüsse, ist sich für nichts zu schade und fackelt auch nicht lange“, erklärt der sportliche Leiter Jason Dunham.

Max Renner:

„Max hat eine tolle Entwicklung genommen und von Anfang an gezeigt, dass er den Sprung von der DEL2 in die DEL schaffen will. Er besticht durch eine professionelle Einstellung und sorgt stets für eine gute Stimmung in der Kabine“, ist Jason Dunham voll des Lobes über den gebürtigen Rosenheimer. Das Beispiel Max Renner (24) zeigt ebenfalls, dass die Tigers stets bestrebt sind, junge, deutsche Spieler aus dem bayerischen Raum für eine nachhaltige DEL-Karriere aufzubauen. Der Verteidiger hat sich 2015/2016 über eine Förderlizenz empfohlen und seine Chance genutzt.

Thomas Brandl:

Thomas Brandl (25) reift mehr und mehr zu einem Führungsspieler heran. Aktuell wird der Angreifer immer stärker und damit umso wichtiger für die Straubing Tigers. Da sich der Linksschütze auch sehr gewählt ausdrücken kann, zählt er bei Presse- und Medienvertretern zu den gefragtesten Gesprächspartnern. Hier trägt er zur professionellen Außendarstellung der Organisation bei. „Wir können uns glücklich schätzen, dass sich Thomas, trotz zahlreicher Angebote der Konkurrenz, weiter für uns entschieden hat. Wir werden noch viel Freude an ihm haben“, so Jason Dunham.

Stefan Loibl:

Stefan Loibl (20) ist drauf und dran, ein vollwertiger DEL-Profi zu werden. Der Werdegang des Stürmers zeigt, dass man junge Spieler gezielt fördern muss und auch die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern ein wichtiger Konzeptbaustein bei derartigen Prozessen ist. „Stefan gibt immer alles und will unbedingt einen Stammplatz bei den Straubing Tigers behaupten. Letzten Sonntag hat er gezeigt, dass er auch scoren kann. Wir planen langfristig mit Stefan, geben ihm aber auch die Zeit, die er braucht“, informiert Jason Dunham. Der gebürtige Straubinger und trägt dazu bei, die Identifikation von Fans, Partnern sowie Sponsoren mit dem Club zu stärken.

René Röthke:

Aktuell bestreitet der unermüdlicher Arbeiter bereits seine achte Saison für Straubing. Der Familienvater bringt eine hervorragende Einstellung mit, ist stets topfit und kann überall spielen, wo ihn der Trainer auflaufen lässt. „René ist mit der Organisation gewachsen und kennt den Club aus dem Effeff. Er macht seinen Job zu 120 Prozent und kann mit Fug und Recht als Musterprofi bezeichnet werden“, adelt Jason Dunham den 34-jährigen Angreifer.

Dylan Yeo, Maury Edwards, Sandro Schönberger und Maximilian Gläßl stehen für 2017/2018 ebenfalls unter Vertrag. Somit verfügen die Straubing Tigers mit neun Akteuren über ein solides Grundgerüst für die kommende Spielzeit.