Straubing holt Matt Hussey

Straubing: Trew bleibt ein TigerStraubing: Trew bleibt ein Tiger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Straubing Tigers haben auf dem Transfermarkt noch einmal zugeschlagen und den 29-jährigen Center Matt Hussey verpflichtet. Der US-Amerikaner, geboren am 28. Mai 1979 in New Haven, Connecticut, erhält einen Ein-Jahresvertrag. Der Club hat aber noch für eine Woche eine Try-out Option, bevor der Vertrag gültig wird. Hussey soll am Sonntag nach Straubing kommen, wird am Abend schon das Spiel gegen Iserlohn mit ansehen, am Montag die medizinischen Tests absolvieren und ab Dienstag ins Training einsteigen.

„Die sportliche Führung hat sich nach zwei, drei Wochen Suche für Hussey entschieden, da er als Center vielseitiger einsetzbar ist. Hussey ist ein erfahrener AHL-Spieler, gilt als sehr guter Skater und hat die nötige körperliche Robustheit“, fasst der Sportliche Leiter Jürgen Pfundtner zusammen.

Hussey, (Größe 185 cm, Gewicht 95 kg) spielte zuletzt für die Lake Erie Monsters in der AHL. 1998 wurde von den Pittsburgh Penguins gedraftet, spielte danach vier Jahre für die Universität Wisconsin in der NCAA. 2002 gelang ihm der Sprung zu den Wilkes Barre/Scranton Penguins in die AHL, für die er in den darauf folgenden Jahren bis 2006 insgesamt 296 Spiele bestritt. Dazwischen kam er auch zu 21 Einsätzen in der NHL für die Pittsburgh Penguins und die Detroit Red Wings. Über die Grand Rapids Griffins (AHL, 81 Spiele, 2006/07) kam er 2007/08 zu elf Einsätzen bei Jokerit Helsinki in der finnischen SM-Liiga. Den Rest der letzten Saison spielte er für die Lake Erie Monsters (AHL, 37 Spiele).


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...